Zum Inhalt springen

Snowboard Derungs siegt in Laax

Isabel Derungs ist zweieinhalb Wochen vor den Olympischen Spielen in Sotschi in starker Form. Die Zürcherin hat in Laax erstmals einen Slopestyle-Contest auf höchstem World-Snowboard-Tour-Niveau gewonnen.

Im European Open setzte sich die 26-jährige Isabel Derungs im Slopestyle-Final mit 83,65 Punkten vor der Japanerin Miyabi Onitsuka (78,50) durch. Mit Elena Könz (77,55) schaffte es eine weitere Schweizerin im Wettkampf des höchsten Levels der World-Snowboard-Tour aufs Podest.

Ausgedünntes Teilnehmerfeld in Laax

Allerdings fehlten am Crap Sogn Gion zahlreiche Riderinnen der ersten Garde, weil sie zeitgleich in Stoneham und Mammoth Mountain um Olympia-Quotenplätze kämpften. Derungs, die vor wenigen Wochen auch im FIS-Weltcup erstmals in die Top 2 vorgestossen war, war sich der schwachen Konkurrenz bewusst, brachte aber ihr Programm fehlerfrei herunter.

«Das gibt mir Selbstvertrauen für die nächsten Wettkämpfe, in welchen ich sicher auf härtere Gegnerinnen treffen werde», so die ehemalige NLA-Fussballerin.