Hochkarätiges Schweizer WM-Aufgebot

An der Snowboard-WM im kanadischen Stoneham vom 18. bis 27. Januar ist die Schweiz mit 25 Athletinnen und Athleten vertreten. In 6 Wettbewerben rechnet sich Swiss-Ski gute Medaillenchancen aus.

Schweizer WM-Hoffnungen: Iouri Podladtchikov, Simon Schoch, Patrizia Kummer und Emilie Aubry (v.o.l. im Uhrzeigersinn). Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schweizer WM-Hoffnungen Iouri Podladtchikov, Simon Schoch, Patrizia Kummer und Emilie Aubry (v.o.l. im Uhrzeigersinn). EQ Images

Im Schweizer Aufgebot figurieren so hochkarätige Namen wie Iouri Podladtchikov, Christian Haller, Patrizia Kummer oder Simon und Philipp Schoch.

Medaillen rechnet sich Swiss-Ski besonders in der Halfpipe bei den Männern (mit Podladtchikov und Christian Haller) sowie in den 4 Parallel-Events aus (Kummer, Nevin Galmarini, Roland Haldi, Kaspar Flütsch und die Schoch-Brüder).

Drei Medaillen vor zwei Jahren

Bei der letzten WM 2011 im spanischen La Molina gab es für die Schweiz drei Silbermedaillen durch Podladtchikov und Ursina Haller in der Halfpipe sowie durch Simon Schoch im Parallelslalom.

Die diesjährige WM startet am Freitag mit den Slopestyle-Wettkämpfen, gefolgt von den Big-Air und Halfpipe-Bewerben am Wochenende. Am kommenden Wochenende gehen die Parallel-Events sowie der Snowboardcross über die Bühne.

Schweizer Aufgebot:

Halfpipe Frauen: Ursina Haller (27, Zernez), Nadja Purtschert (23, Rickenbach)
Halfpipe Männer: Iouri Podladtchikov (24, Zürich), Christian Haller (23, Zernez), David Hablützel (16, Zumikon), Lucien Koch (17, Grabs; Entscheidung über Teilnahme vor Ort), Lars Bachmann (20, Entscheidung über Teilnahme vor Ort) 
Slopestyle Frauen: Isabel Derungs (25, Zürich), Sina Candrian (24, Flims) Elena Könz (25, Vnà)  
Slopestyle Männer: Leandro Eigensatz (18, Oberarth), Lucien Koch (17, Grabs), David Hablützel (16, B-Kader, Entscheidung über Teilnahme vor Ort), Joel Staub (18, Mettmenstetten; Entscheidung über Teilnahme vor Ort)  
Big Air: Joel Staub (18, Mettmenstetten), Leandro Eigensatz (18, Oberarth; Entscheidung über Teilnahme vor Ort) 
Snowboardcross Frauen: Emilie Aubry (22, Ipsach), Simona Meiler (23, Flims), Sandra Gerber (27, Zollbrück) 
Snowboardcross Männer: Tim Watter (21, Bonstetten), Marvin James (23, Langwiesen) 
PGS Frauen: Patrizia Kummer (25, Mühlebach), Stefanie Müller (20, Davos), Yvonne Schütz (22, Erlenbach)  
PGS Männer: Simon Schoch (34, Fischenthal), Nevin Galmarini (26, Ardez), Kaspar Flütsch (26, Luzein), Philipp Schoch (33, Steg) 
PSL Frauen: Patrizia Kummer (25, Mühlebach), Stefanie Müller (20, Davos), Yvonne Schütz (22, B-Kader, Erlenbach) 
PSL Männer: Simon Schoch (34, Fischenthal), Roland Haldi (34, Schönried), Kaspar Flütsch (26, Luzein), Nevin Galmarini (26, Ardez; Stechen um 4.Startplatz in Stoneham), Philipp Schoch (33, Steg; Stechen um 4.Startplatz in Stoneham)