Nico Hischier: Mit 18 Jahren schon NHL-Stammspieler

Nico Hischier (18) schrieb als Nummer-1-Draft der NHL Schweizer Eishockeygeschichte. Nun steht er bei den «Sports Awards» am 10. Dezember als «Newcomer des Jahres» zur Wahl.

Nico Hischier auf dem Eis Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Startet bereits in der NHL durch Nico Hischier. Keystone

Am 24. Juni schrieb Nico Hischier Schweizer Eishockey-Geschichte. In Chicago wurde der 18-jährige Walliser im NHL-Draft von den New Jersey Devils als Nummer 1 gezogen – vor allen Kanadiern, Amerikanern oder Russen. Hischier gilt damit zurzeit als talentiertester Nachwuchsspieler der Welt.

Zusatzinhalt überspringen

Live-Hinweis

Die grosse Gala der «Credit Suisse Sports Awards» steigt am Sonntag, 10. Dezember. Ab 20:10 Uhr sind Sie auf SRF 1 und via Sport App live dabei.

Innert Jahresfrist von 16 auf 1

Vor Hischier war Nino Niederreiter als Nummer 5 im Jahr 2010 der am höchsten eingestufte Schweizer Spieler gewesen. Hischier verdiente sich die Nummer 1 mit einer deutlichen Steigerung, nachdem er ein Jahr zuvor noch als Nummer 16 eingeschätzt worden war.

In der NHL angekommen

Hischier überzeugte die Experten mit einer starken Saison beim kanadischen Juniorenteam aus Halifax, bei dem er in 63 Partien 41 Tore und 52 Assists verzeichnete. An der U20-WM gelangen ihm gegen mehrheitlich ältere Gegner 7 Punkte in 5 Partien. Mittlerweile hat Hischier in der NHL Fuss gefasst. Bei New Jersey ist er unbestrittener Stammspieler.

Video «Wer wird Newcomer des Jahres?» abspielen

Wer wird Newcomer des Jahres?

0:39 min, aus sportflash vom 15.11.2017