Daniela Ryf: Kompromisslose Vorbereitung auf das grosse Ziel

Am kommenden Samstag möchte Daniela Ryf ihren Ironman-Titel auf Hawaii verteidigen. Ihrem grossen Ziel ordnet die 29-Jährige alles unter.

Video «Daniela Ryf: Mein Weg nach Hawaii» abspielen

Daniela Ryf: Mein Weg nach Hawaii

13 min, aus sportlounge vom 3.10.2016

Seit einem halben Jahr gilt der Fokus von Daniela Ryf einzig und allein dem Ironman auf Hawaii. Sie vergleicht den steinigen Weg dorthin mit einem Drei-Gänge-Menü: Die Vorbereitung ist Vorspeise und Hauptgang, das Rennen der Dessert.

Damit besagter Dessert am Tag X besonders süss schmecken wird, geht Ryf beinahe täglich an ihre Grenzen – oder darüber hinaus.

Grosse Sorgen bei Coach Sutton

Coach Brett Sutton hat nicht immer Freude am Ehrgeiz seiner Athletin. «Wenn sie lernt, dass sie nicht immer alles aus sich herausquetschen muss, wird sie für die nächsten 5 Jahre nur schwer zu schlagen sein. Wenn sie damit nicht klarkommen wird, steht sie kurz vor dem Rücktritt», so der besorgte Australier.

Brett Sutton. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Macht sich Sorgen Brett Sutton. Freshfocus

Ob sich das harte Training auszahlt, wird sich am kommenden Samstag auf Hawaii zeigen. Wir haben Ryf während ihrer Vorbereitung begleitet. Von den Trainingsanfängen im Keller ihrer Eltern, über die Enttäuschung bei der EM in Frankfurt bis zum vielumjubelten Triumph beim Ironman Zürich.

Sendebezug: SRF zwei, sportlounge, 3.10.16, 22:25 Uhr