Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Im Unihockey-Supercup Alligator mit Premiere, Jets mit Titelverteidigung

Malans sichert sich erstmals den Supercup
Legende: Da ist das Ding! Malans sichert sich erstmals den Supercup. Freshfocus
  • Bei den Männern setzt sich Alligator Malans in der Saalsporthalle in Zürich erstmals die Supercup-Krone auf.
  • Bei den Frauen verteidigen die Kloten-Dietlikon Jets ihren Titel.

Malans in extremis

In einem bis zum Schluss packenden Supercup konnte sich Alligator Malans gegen Wiler-Ersigen knapp durchsetzen. Die Bündner drehten das Spiel in den letzten zwei Minuten vom 3:4 zum 5:4. In der 59. Minute erzwang Alligator zunächst mit einem 6. Feldspieler den Ausgleich. Dann nutzten die Bündner die Euphorie und erzielten im nächsten Angriff das letztlich entscheidende 5:4. Für Alligator war es im 3. Supercup-Final der 1. Erfolg.

Gämperlis grosse Rückkehr

In der erneuten Supercup-Finalausgabe zwischen den Kloten-Dietlikon Jets und den Wizards Bern Burgdorf setzten sich die Zürcherinnen mit 5:1 durch. Im letzten Jahr hatten sich die beiden Teams ein ausgeglichenes Duell geliefert, welches erst in der Verlängerung zugunsten der Jets entschieden wurde. Dieses Mal war das Geschehen klarer. Grosse Figur bei den Jets war Rückkehrerin Andrea Gämperli. Die 26-Jährige, die im Sommer nach 2 Saisons in Schweden zu ihrem Stammklub zurückgekehrt war, traf 2 Mal und gab 2 Vorlagen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen