Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Unihockey-Nationalteams Kanterniederlagen zum Abschluss

Die Euro Floorball Tour hat sowohl für die Schweizer Frauen wie auch für die Männer mit einer deftigen Abfuhr geendet.

Enttäuschte Unihockeyanerinnen.
Legende: Die Grenzen aufgezeigt bekommen Corin Rüttimann (links) und ihre Mitspielerinnen standen gegen Tschechien neben den Schuhen. Keystone

Die beiden A-Auswahlen von Swiss Unihockey standen zum Abschluss ihrer Vierländer-Turniere deutlich auf verlorenem Posten.

Im finnischen Lempäälä kassierten die Frauen eine empfindliche 2:9-Niederlage gegen das zuvor noch punktelose Tschechien. Das Team von Nationaltrainer Rolf Kern rutschte mit nur 2 Punkten aus 3 Partien auf den letzten Rang hinter Schweden, Finnland und den Osteuropäerinnen ab.

Nach 40 Minuten stand es erst 1:2, danach brachen im Schweizer Spiel alle Dämme. Die einzigen Tore gehen auf das Konto von Michelle Wiki und Corin Rüttimann.

Im 2. Abschnitt eingebrochen

Die Männer-Equipe zog in Pilsen (CZE) gegen Favorit Schweden erwartungsgemäss mit 4:11 den Kürzeren. Entscheidend war das Mitteldrittel (1:6). Die Schweizer konnten somit einzig Tschechien zum Auftakt schlagen und landetet auf dem 4. und letzten Platz.

Resultate und Tabellen

Box aufklappenBox zuklappen

Männer
15.10. Tschechien - Schweiz 2:4
16.10. Finnland - Schweiz 9:3
17.10. Schweiz - Schweden 4:11

1. Schweden (3 Spiele/6 Punkte), 2. Tschechien (3/5), 3. Finnland (3/4), 4. Schweiz (3/3).

Frauen:
15.10. Schweden - Schweiz 10:2
16.10. Finnland - Schweiz 4:5 n.P.
17.10. Schweiz - Tschechien 2:9

1. Schweden (3/9), 2. Finnland (3/4), 3. Tschechien (3/3), 4. Schweiz (3/2).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Tom Eglin  (Sille)
    Haben die Schweizerinnen wirklich mit den alten Trikots gespielt ;) ?
  • Kommentar von Dominique Strässler  (Domi48)
    Danke für die Berichte.
    In der Tabelle der Männer ist noch eine kleine Korrektur nötig - Schweden hat nur 6, nicht 9 Punkte.