Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Weichenstellung im Schweizer Biathlon

Biathlon-Arena
Legende: Grossevent 2025 In gut 3 Jahren findet in Lenzerheide die Biathlon-WM statt. Getty Images

Biathlon: Swiss-Ski übernimmt Arena Lenzerheide AG

Swiss-Ski übernimmt per 1. Mai 2022 die Biathlon Arena Lenzerheide AG von Michael Hartweg. Im Zentrum stehen nebst der nahtlosen Weiterführung des operativen Geschäfts vor allem der Aufbau und die Organisation der anstehenden Grossveranstaltungen. «Michael Hartweg und sein Team haben eine ausgezeichnete Basis gelegt. Auf dieser kann der Aufbau des Standorts Lenzerheide als Elite-Leistungszentrum konsequent fortgeführt werden», so Bernhard Aregger, CEO von Swiss-Ski. 2025 findet die WM in Lenzerheide statt.

Video
Archiv: Lenzerheide erhält den Zuschlag für die Biathlon-WM 2025
Aus Sport-Clip vom 14.11.2020.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 32 Sekunden.

Universiade: Schweizer Rekord-Aufgebot

Das Schweizer Team an der Winteruniversiade in Luzern (11. bis 21. Dezember) ist komplett. Nach den letzten Nominierungen wird die Schweiz mit der Rekord-Delegation von 126 Athletinnen und Athleten teilnehmen. Im Eishockey-Team von Trainer Manuele Celio figurieren mit Riccardo Werder und Jari Näser auch zwei Spieler, welche in diesem Jahr schon National-League-Luft geschnuppert haben. Die Curling-Teams können auf weltmeisterliches Know-how zurückgreifen. Die Männer werden von Mirjam Ott betreut, die Frauen von Binia Feltscher.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen