Bottas folgt Rosberg nach, Massa verschiebt Ruhestand

Valtteri Bottas wird bei Mercedes Teamkollege von Lewis Hamilton. Bei Williams fährt Felipe Massa nun doch noch ein Jahr länger.

Video «Wehrlein zu Sauber, Bottas zu Mercedes, Massa bleibt» abspielen

Fahrerwechsel in der Formel 1

0:43 min, aus sportaktuell vom 16.1.2017

Lange wurde darüber gemunkelt, jetzt ist es Tatsache: Valtteri Bottas tritt bei Mercedes in die grossen Fussstapfen von Nico Rosberg. Der Deal wurde nicht zuletzt durch Felipe Massa ermöglicht, welcher sein geplantes Karriereende um ein Jahr vertagte.

Williams lässt Bottas ziehen

Bottas hatte seine Formel-1-Karriere 2013 bei Williams begonnen. 2016 bildete der Finne mit Massa das Williams-Team. Der Brasilianer hatte im letzten Jahr sein Karriereende verkündet. Nun verlängert der 11-fache Grand-Prix-Sieger sein Engagement beim britischen Rennstall um ein Jahr, womit er den Transfer von Bottas überhaupt erst ermöglichte.

F1-Cockpits 2017

MercedesLewis Hamilton (Gb)

Valtteri Bottas (Fi)
Red BullDaniel Ricciardo (Au)

Max Verstappen (Ho)
FerrariSebastian Vettel (De)

Kimi Räikkönen (Fi)
Force IndiaSergio Perez (Mex)

Esteban Ocon (Fr)
WilliamsFelipe Massa (Br)

Lance Stroll (Ka)
McLaren-Honda Fernando Alonso (Sp)

Stoffel Vandoorne (Be)
Toro RossoDaniil Kwjat (Russ)

Carlos Sainz (Sp)
HaasRomain Grosjean (Fr)

Kevin Magnussen (Dk)
RenaultNico Hülkenberg (De)

Joylon Palmer (Gb)
Manor(noch offen)

(noch offen)
SauberMarcus Ericsson (Sd)

Pascal Wehrlein (De)