Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Formel 1 in Ungarn Mercedes hat im 2. Training die Nase vorn

Die «Silberpfeile» präsentieren sich im 2. Training auf dem Hungaroring von ihrer besten Seite. Max Verstappen (Red Bull) lauert.

Valtteri Botta
Legende: Pfeilschnell Valtteri Bottas. imago images

Valtteri Bottas hat am Freitag beim Training zum Grossen Preis von Ungarn die Tagesbestzeit aufgestellt. Der 31-jährige Finne verwies im schnelleren zweiten Durchgang bei über 30 Grad und Sonnenschein Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Der siebenfache Formel-1-Weltmeister war im Mercedes allerdings nur 27 Tausendstelsekunden langsamer als Bottas.

Dritter wurde WM-Spitzenreiter Max Verstappen im Red Bull. Dem 23-jährigen Niederländer fehlten nach seiner Bestzeit im ersten freien Training knapp drei Zehntelsekunden auf Bottas.

Verstappen nach Crash fit

Von seinem Crash zuletzt im Rennen in Silverstone zeigte sich Verstappen aber bestens erholt. Im WM-Klassement hat er vor dem Rennen in Ungarn an diesem Sonntag (15:00 Uhr, live bei SRF) acht Punkte Vorsprung auf den 36 Jahre alten Hamilton.

Die Alfa-Romeo-Piloten Kimi Räikkönen (14.) und Antonio Giovinazzi (19.) blieben einmal mehr ohne Exploit.

Das Warm-up vor dem GP von Ungarn
Aus Sport-Clip vom 30.07.2021.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen