Hülkenberg auch im Qualifying stark

Sauber-Pilot Nico Hülkenberg hat nach erfolgreichen Auftritten in den Trainings auch im Qualifying zum GP von Abu Dhabi überzeugt und geht von Startplatz 5 ins Rennen. Pole-Setter Mark Webber bildet zusammen mit Sebastian Vettel eine Red-Bull-Frontreihe.

Video «F1: Hülkenberg auch im Qualifying stark» abspielen

F1: Hülkenberg auch im Qualifying stark

1:55 min, vom 2.11.2013

Für den Sauber-Rennstall konnte nur Nico Hülkenberg die positiven Resultate aus den Trainings bestätigen. Der Deutsche schaffte den Sprung in Q3 und darf sich über Startplatz 5 freuen. Esteban Gutierrez, der im 2. Freien Training noch auf Rang 11 gefahren war, klassierte sich auf Rang 16.

Zweikampf zwischen Red Bull und Mercedes

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Formel-1-Rennen im Wüstenstaat live: Den GP von Abu Dhabi gibt's am Sonntag ab 13:30 Uhr auf SRF zwei und im Livestream.

Weltmeister Sebastian Vettel geht zum 9. Mal in Folge aus der ersten Startreihe in ein Rennen. Die Red-Bull-Boliden entschieden den harten Qualifying-Kampf gegen Mercedes für sich. Nico Rosberg und Lewis Hamilton müssen sich mit der 2. Reihe begnügen.

Fernando Alonso im Ferrari erlebte einen schwarzen Tag: Der Spanier verpasste erstmals in der laufenden Saison die Qualifikation für Q3. Am Sonntag wird Alonso das Rennen dennoch von der 10. Position in Angriff nehmen. Dies, weil Kimi Räikkönen im Lotus wegen Unregelmässigkeiten am Unterboden auf den letzten Platz strafversetzt wurde.