Massa unterschreibt bei Williams

Felipe Massa hat einen neuen Rennstall gefunden. Der bei Ferrari ausgemusterte Brasilianer fährt ab der neuen Saison für Williams. Dort nimmt er den Platz von Pastor Maldonado ein.

Video «Formel 1: Felipe Massa wechselt zu Williams («sportlive»)» abspielen

Felipe Massa wechselt zu Williams («sportlive»)

0:19 min, vom 11.11.2013

Felipe Massa wird bei Williams das zweite Cockpit neben dem Finnen Valtteri Bottas besetzen. Für den 32-jährigen Brasilianer muss Pastor Maldonado weichen. Für welchen Rennstall der Venezolaner die neue Saison bestreitet, ist noch nicht bekannt.

«Es ist eine spannende neue Herausforderung in meiner Karriere, und ich werde von Anfang an hart arbeiten», freute sich Massa über das Engagement beim britischen Rennstall.

Video «Massas letzter (und tragischster) GP-Sieg (02.11.2008)» abspielen

Massas letzter (und tragischster) GP-Sieg (02.11.2008)

0:44 min, vom 11.11.2013

Acht Saisons bei Ferrari

Massa war seit 2006 für Ferrari gefahren. Bei der «Scuderia» muss er aber Ende Saison dem Finnen Kimi Räikkönnen Platz machen.

Den grössten Erfolg feierte Massa 2008, als er den Vize-Weltmeistertitel mit einem Punkt Rückstand auf Lewis Hamilton holte. Insgesamt feierte er mit Ferrari 11 GP-Siege. Den Einstieg in die Formel 1 hatte er 2002 bei Sauber geschafft.