Zum Inhalt springen

Formel 1 Red Bull und Mercedes präsentieren neue Boliden

Red Bull und Mercedes haben anlässlich der ersten Testfahrten im spanischen Jerez ihre Autos für die kommende Saison präsentiert. Auffallend sind dabei die neuen Frontpartien.

Zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Daniel Ricciardo enthüllte Sebastian Vettel den Nachfolger des Weltmeister-Autos der vergangen Saison.

Einen Namen für den neuen Boliden gibt es noch nicht, gewöhnlich wird dieser in der Woche vor dem ersten Grand Prix (16. März in Melbourne) bekannt gegeben.

Steil abfallende Nase bei Mercedes

«Es ist stets aufregend, ein neues Auto zum ersten Mal zu enthüllen, aber umso mehr zu Beginn dieser bedeutsamen Saison 2014», sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff, nachdem die beiden Stammpiloten Lewis Hamilton (Gb) und Nico Rosberg (De) das Tuch vom Silberpfeil W05 gezogen hatten.

Im Gegensatz zur Staubsaugernase von Ferrari oder dem Ameisenbär-Look von McLaren präsentierte Mercedes eine steil abfallende, breite und nach unten geöffnete Nase.

Der Schweizer Rennstall Sauber hatte seinen neuen Boliden am Sonntag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Legende: Video Vorstellung des Sauber C33 abspielen. Laufzeit 01:35 Minuten.
Aus sportpanorama vom 26.01.2014.