Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Training zum GP Steiermark WM-Leader Verstappen hat die Konkurrenz im Griff

Am 1. Trainingstag zum GP der Steiermark in Spielberg ist ein Pilot überragend: WM-Leader Max Verstappen fährt im Red Bull zweimal die Bestzeit.

Max Verstappen auf dem Rennkurs.
Legende: Hatte die Nase abermals vorn Red-Bull-Fahrer Max Verstappen auf dem Heim-Circuit in Spielberg. Keystone

Am Vormittag herrschte reger Betrieb auf dem 4,318 km langen Red-Bull-Ring. Denn für später waren Gewitter und Regen ankündigt. Die Wolken wurden zwar immer dunkler, doch bis auf einige Tropfen blieb es am Ende trocken.

Grosser Dominator war Max Verstappen. Der WM-Leader, der vor dem 8. Saisonrennen am Sonntag 12 Punkte Vorsprung aufweist, war zuerst um 0,256 Sekunden schneller als der überraschende Franzose Pierre Gasly im AlphaTauri. Am Nachmittag klassierte sich Daniel Ricciardo im McLaren-Mercedes mit 0,336 Sekunden Rückstand als Zweiter.

Programm-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

SRF überträgt wie folgt vom GP der Steiermark:

  • Qualifying: Samstag, 14:55 Uhr, live SRF zwei und SRF Sport App
  • GP: Sonntag, 14:50 Uhr, live SRF zwei und SRF Sport App

Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes musste sich mit den Rängen 3 und 4 begnügen (0,422 und 0,384 zurück). Die Abstände in der Steiermark waren auffallend gering. In den ersten 60 Minuten lagen 16 Fahrer innerhalb einer Sekunde, am Nachmittag waren es noch deren 14.

Auch Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas konnte nicht restlos zufrieden sein: Vierter und Zwölfter sowie ein Dreher in der Boxengasse (!), der eine Untersuchung nach sich zog und zur Folge hatte, dass Bottas am Sonntag im Rennen um drei Plätze zurückversetzt starten wird.

Rasanter Dreher: Bottas' Missgeschick in der Boxengasse
Aus Sport-Clip vom 25.06.2021.

Hoffnung bei Giovinazzi

Gut in Szene setzen konnte sich Antonio Giovinazzi. Der Alfa-Romeo-Pilot klassierte sich zweimal in den Top Ten (9./10.) und liess das Ferrari-Duo Charles Leclerc und Carlos Sainz hinter sich.

Das Warm-up zum Rennen mit Michael Stäuble
Aus Sport-Clip vom 25.06.2021.

Türkei springt für Singapur ein

Box aufklappenBox zuklappen

Die Formel 1 wird in diesem Jahr doch noch in der Türkei Halt machen. Nach der Absage des Grand Prix von Singapur springt die Strecke in der Nähe von Istanbul am 3. Oktober als Ersatzort ein. Das Rennen in der Türkei hätte eigentlich schon Mitte Juni stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-bedingten Reiserestriktionen war das aber nicht möglich.

SRF zwei, sportlive, 20.06.2021, 14:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Müller  (Krötenprinz)
    Zum Dreher von Bottas: Die Nachbarschaftshilfe in der Boxengasse scheint zu funktionieren. :-)
  • Kommentar von Rolf Spack  (Rolf Spack)
    Hobby "Experte" am start
    1. Antwort von Stefan Gisler  (GiJaBra)
      am Start, Start ist ein Nomen ;-)
    2. Antwort von Manuel Meier  (Manu.)
      @Gisler
      Als Verstappen mal die schnellste Rennrunde verpasste, wegen eben auch solchen 5 cm sagten Sie, wie schlecht Verstappen sei, weil er die Streckenbegrenzung überschritten hatbund so die schnellste Runde verpasst...
      So langsam fallen Ihnen einfach keine Argumente mehr ein, die Mercedes vor Red Bull da stehen lassen...
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Im Griff, Hammer war schneller, die Runde gestrichen weil er mit einem Rad 5 cm über die Begrenzung fuhr.
    Perez wieder extrem langsam, RB profitiert weiterhin vom Einsatz von 4 Fahrzeugen, wird Zeit dass die FIAhier einen Riegel schiebt.
    Schei t das Astom Martin langsam in Rollen kommt, schön für Vettel. Schumi light wird von den DE nach wie vor hochgelobt, schon komisch, dabei zerreisst der keine grossen Striche und motzt nur gegen Matzepin. Benimmt sich wie ein Bubi.
    1. Antwort von Tim Meister  (Mit)
      Wer ist denn Hammer