Lüthi und Aegerter aus der 2. Reihe

Tom Lüthi und Dominique Aegerter sichern sich für das Moto2-Rennen am Sonntag einen Startplatz in der 2. Reihe. Die beiden Schweizer beendeten das Qualifying im tschechischen Brünn auf den Rängen 5 und 6.

Video «Motorrad: Qualifying GP von Tschechien» abspielen

Lüthi und Aegerter in Lauerstellung

1:46 min, aus sportaktuell vom 15.8.2015

Tom Lüthi und Dominique Aegerter starten am Sonntag von den Positionen 5 und 6 zum Moto2-Rennen im tschechischen Brünn. Die Pole Position geht an WM-Leader Johann Zarco (Fr).

Lüthi fuhr seine schnellste Runde schon früh. Der WM-Vierte kam im weiteren Verlauf des Qualifyings allerdings nicht mehr an seine Bestzeit heran und büsste 0,464 Sekunden auf Zarco ein. Aegerter fuhr von Beginn an in den Top 10 und verbesserte sich kurz vor Schluss noch auf die 6. Position. Sein Rückstand auf die Spitze betrug allerdings mehr als acht Zehntel.

Randy Krummenacher darf mit der 14. Startposition ebenfalls zufrieden sein. Die weiteren Schweizer Robin Mulhauser (24.) und Jesko Raffin (31.) verloren viel Zeit auf die 1. Startreihe.

Lorenzo mit Pole in der Königsklasse

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

«SRF zwei » überträgt die Rennen der Moto2 und MotoGP am Sonntag live ab 12:05 Uhr. Sie können die Entscheidungen auch hier im Livestream mitverfolgen.

In der Moto-GP-Klasse dominierten die üblichen Namen. Der Zweitklassierte des aktuellen WM-Klassement, Jorge Lorenzo, realisierte im Qualifying zum GP von Tschechien die schnellste Zeit (1:54,989) . Für den zweifachen Weltmeister der Königsklasse ist es die 2. Pole Position der Saison und die 32. seiner Karriere.

Hinter Lorenzo qualifizierten sich Landsmann Marc Marquez (+0.074) und WM-Leader Valentino Rossi (+0.364) für die erste Startreihe.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 22:20 Uhr