Redding und Espargaro in die MotoGP

Zwei der härtesten Gegner der Schweizer Moto2-Piloten steigen nächste Saison in die MotoGP-Klasse auf: WM-Leader Scott Redding und sein Verfolger Pol Espargaro.

Scott Redding (l.) und Pol Espargaro duellieren sich auch nächste Saison - einfach eine Klasse höher. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gemeinsamer Aufstieg Scott Redding (l.) und Pol Espargaro duellieren sich auch nächste Saison - einfach eine Klasse höher. Reuters

Espargaro gewinnt in Assen vor Redding und Aegerter («sportakt...

2:34 min, vom 29.6.2013

In welches Team der 20-jährige Brite Scott Redding wechseln wird, steht noch nicht fest. Der 22-jährige Spanier Pol Espargaro, dessen zwei Jahre älterer Bruder Aleix bereits in der Königsklasse engagiert ist, wird im Monster Yamaha Tech3-Team Nachfolger von Cal Crutchlow, der bei Ducati unterschrieben hat.

Die aktuelle Moto2-WM-Wertung führt Redding 23 Punkte vor Espargaro an.