Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Motorsport-News des Tages Keine Motorrad-Rennen in Argentinien

Fahrer auf der Strecke in Argentinien.
Legende: Die bisher letzte Austragung 2019 wurden in Rio Hondo zuletzt WM-Rennen gefahren. imago images

Motorrad: GP von Argentinien abgesagt

Die Motorrad-WM macht auch in diesem Jahr nicht in Argentinien Halt. Der Lauf in Südamerika wurde abgesagt, in der aktuellen Saison werden damit nur 18 Rennen ausgetragen. Das gaben der Weltverband FIM, die Teamvereinigung IRTA und der WM-Vermarkter Dorna am Samstag bekannt. Die Rennen auf dem Kurs in Termas de Rio Hondo waren zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben worden, jetzt wurden sie gestrichen. Einen Ersatzaustragungsort wird es nicht geben. Nach dem GP von Aragon (ESP) an diesem Wochenende stehen noch 5 Stationen aus.

Video
Archiv: Lüthi holt in Silverstone 5 WM-Punkte
Aus sportpanorama vom 29.08.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen