Zum Inhalt springen
Inhalt

OLYMPIA-TICKER Das lief am 8. Wettkampftag in Pyeongchang

Sämtliche Entscheidungen und News aus Pyeongchang gibt es hier im Ticker.

  • Hier geht es zu den Olympia-Livestreams auf 6 Kanälen
  • Schweizer Doppelsieg im Ski Slopestyle: Gold geht an Sarah Höfflin, Silber an Mathilde Gremaud
  • Ester Ledecka gewinnt sensationell Super-G-Gold; Lara Gut verpasst das Podest als Vierte
  • Die Schweizer Langläuferinnen holen in der 4×5km-Staffel als 7. ein olympisches Diplom
  • Kein Top-10-Platz für Simon Ammann im Skispringen auf der Grossschanze: Er wird 13.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 16:06

    Das war's vom 8. Wettkampftag in Pyeongchang

    Ein weiterer erfolgreicher Tag aus Schweizer Sicht geht zu Ende. Mit dem Doppelsieg im Ski Slopestyle der Frauen macht die Schweiz im Medaillenspiegel einen Sprung auf den 10. Platz. Bis kurz nach Mitternacht der 9. Wettkampftag anbricht, halten wir Sie in der SRF Sport App, auf srf.ch/sport und auf SRF zwei mit Hintergrundinformationen, Highlights und Zusammenfassungen auf dem Laufenden.

    Vielen Dank, dass Sie heute dabei waren und bis bald!

  • 16:00

    Die Goldmedaillengewinner des 8. Wettkampftages

    • Ski Alpin: Super-G Frauen, Ester Ledecka (Tsch)
    • Biathlon: Massenstart 12.5km Frauen, Anastasiya Kuzmina (Slk)
    • Langlauf: 4x5km-Staffel Frauen, Norwegen (mit Östberg, Jacobsen, Haga und Björgen)
    • Eiskunstlauf: Einzel Männer, Yuzuru Hanyu (Jap)
    • Ski Freestyle: Slopestyle Frauen, Sarah Höfflin (Sz)
    • Shorttrack: 1500m Frauen, Minjeong Choi (Kor)
    • Shorttrack: 1000m Männer, Samuel Girard (Ka)
    • Skeleton: Frauen, Lizzy Yarnold (Gb)
    • Skispringen: Grossschanze Männer, Kamil Stoch (Pol)
  • 15:51

    Eishockey: Slowenien besiegt die Slowakei im Penaltyschiessen

    Zum Schluss wurde es noch sehr knapp zwischen den Slowenen und den Slowaken. Letztere verlieren die Partie im Penaltyschiessen, nachdem sie in der zweiten Spielhälfte einen 0:2-Rückstand wett gemacht haben. Somit sind die Russen Sieger der Gruppe B.

  • 15:30

    Eishockey: Die Russen gewinnen mit 4:0

    Die USA geht regelrecht unter gegen die Russen. Gleich mit 4:0 siegen die olymischen Athleten aus Russland und machen damit einen grossen Schritt in Richtung direkter Viertelfinalqualifikation. Allerdings muss zuerst noch das Resultat zwischen der Slowakei und Slowenien abgewartet werden. Dieses Spiel geht in die Verlängerung.

  • 15:22

    Eishockey: Die letzten Minuten laufen zwischen den USA und den Russen – Slowenien kassiert Ausgleichstreffer

    Die Russen können kurz nach Beginn des Schlussdrittels auf 4:0 erhöhen und diesen Spielstand bis jetzt verteidigen. Das Spiel dauert nur noch wenige Minuten. In der anderen Partie haben die Slowaken den Ausgleichstreffer zum 2:2 geschafft. Auch in diesem Match laufen die letzten Minuten der regulären Spielzeit.

  • 15:16

    Skispringen: Stoch setzt sich gegen Wellinger durch

    In einem packenden Finale erringt Kamil Stoch mit 285.7 Punkten seinen zweiten Olympia-Sieg auf der Grossschanze. Zweiter wird Andreas Wellinger aus Deutschland mit 282.3 Punkten, Bronze geht an Robert Johansson (275.3 Punkte) aus Norwegen. Simon Ammann liegt nach dem ersten Durchgang auf Rang 10, kann diese Platzierung aber nicht halten und wird am Ende 13.

    Legende: Video Stoch springt erneut zu Gold abspielen. Laufzeit 01:39 Minuten.
    Aus PyeongChang 2018 vom 17.02.2018.
  • 15:06

    Skispringen: Ammann wird nach seinem Sprung 4.

    256.6 Punkte hat Ammann nach seinen beiden Sprüngen auf dem Konto. Das bringt ihm nach seinem Auftritt den vorläufigen 4. Rang. Die besten Athleten des ersten Durchgangs stehen allerdings noch oben, weshalb Ammann noch um eine Klassierung in den Top 10 zittern muss.

    Legende: Video Ammann fliegt nicht weit genug abspielen. Laufzeit 01:09 Minuten.
    Aus PyeongChang 2018 vom 17.02.2018.
  • 14:48

    Skispringen: Es geht weiter mit dem zweiten Durchgang – Ammann nach Durchgang 1 auf Platz 10

    10 Skispringer sind bereits in den zweiten Durchgang gestartet. Der Kanadier Boyd-Clowes liegt momentan mit 235.3 Punkten in Führung. Als Nummer 21 in der Startreihenfolge wird Ammann seinen zweiten Sprung ausführen.

  • 14:45

    Eishockey: Noch ein Treffer für die Russen

    Eine Sekunde vor Schluss des Mitteldrittels erhöht Kovalchuk für die olympischen Athleten aus Russland auf 3:0. In der anderen laufenden Partie hat die Slowakei den Anschlusstreffer geschafft. Allerdings liegt Slowenien nach 2 Dritteln noch immer mit 2:1 vorne.

  • 14:33

    Skeleton: Gilardoni verpasst Top 10 knapp

    Als 11. schafft Marina Gilardoni den Sprung unter die besten 10 knapp nicht. 2,15 Sekunden Rückstand hat die Schweizerin auf die britische Siegerin Lizzy Yarnold. Silber holt Jacqueline Lölling aus Deutschland, Bronze geht an Yarnolds Landsfrau Laura Deas.

    Legende: Video Gilardonis Läufe reichen nicht für Top 10 abspielen. Laufzeit 03:05 Minuten.
    Aus PyeongChang 2018 vom 17.02.2018.
  • 14:12

    Eishockey: Die Russen führen gegen die USA

    Das zweite Drittel läuft zwischen den Russen und den USA, 2:0 liegen die Amerikaner zur Zeit hinten. Einen 2:0-Rückstand im Mitteldrittel haben auch die Slowaken gegen Slowenien. Es sind die letzten Matches der Gruppe B.

  • 14:07

    Skispringen: Ammann schafft es in den zweiten Durchgang

    Mit einer Weite von 133.5 m und 131.6 Punkten reiht sich Ammann auf dem 3. Rang ein und wird damit sicher im 2. Durchgang dabei sein. Derzeit führt der Österreicher Hayböck mit 140.4 Punkten das Klassement an.

    Legende: Video Ammanns Sprung gerät zu kurz. abspielen. Laufzeit 01:03 Minuten.
    Aus PyeongChang 2018 vom 17.02.2018.
  • 13:56

    Skispringen: Deschwanden reiht sich auf Rang 11 ein

    Mit einer Weite von 123 Metern und 105.8 Punkten landet Deschwanden auf dem 11. Zwischenrang und muss dadurch noch um den Einzug in den zweiten Durchgang bangen. Mittlerweile liegt der Japaner Kobayashi mit 134 Punkten in Führung.

  • 13:50

    Skispringen: Der erste Durchgang auf der Grossschanze läuft

    21 Athleten haben bereits den ersten Sprung absolviert. Derzeit liegt Insam aus Italien mit 118 Punkten in Führung. Gregor Deschwanden wird mit Startnummer 25 in den Wettkampf gehen, Simon Ammann mit Nummer 34.

  • 13:43

    Shorttrack: Weitere Entscheidungen sind gefallen

    In der Zwischenzeit sind noch weitere Medaillen in Südkorea vergeben worden. Im Shorttrack gewinnt Koreanerin Choi über 1500 m vor der Chinesin Li und Boutin aus Kanada. Bei den Männern triumphiert der Kanadier Girard über 1000 m vor Krueger aus den USA und Seo aus Korea.

  • 13:35

    Ski Freestyle: Isler und Gasser qualifizieren sich für Aerials-Final

    Der zweite Durchgang der Aerials-Quali ist beendet. Isler und Gasser schaffen als 3. bzw. 6. den Sprung in den Final. Für Roth als 10. mit 116.64 Punkten und Gygax auf Rang 17 mit 88.92 Punkten bedeutet die Qualifikation Endstation.

    Legende: Video Gasser bewährt sich beim 2. Aerial-Sprung abspielen. Laufzeit 01:39 Minuten.
    Aus PyeongChang 2018 vom 17.02.2018.
  • 13:14

    Ski Alpin: Super-G-Bronzemedaillistin Weirather im Studio zum Interview

    Heute Nacht gewann Liechtensteinerin Tina Weirather im Super-G Bronze. Bei Paddy Kälin spricht sie über ihren Erfolg.

  • 13:10

    Ski Freestyle: Der zweite Durchgang der Aerials-Quali läuft

    Isler verpasst als 7. die direkte Qualifikation für den Final im ersten Durchgang knapp. Seine 123.98 Punkte vom ersten Sprung sind im zweiten Durchgang aber noch nicht überboten worden. Gasser liegt mit 121.72 aus dem zweiten Sprung derzeit auf dem 5. Rang.

  • 12:59

    Biathlon: Die Top 10 des Massenstarts

    Rangliste Massenstart
    Legende: Rangliste Massenstart SRF
  • 12:54

    Biathlon: Kuzmina triumphiert vor Domracheva und Eckhoff

    Von Anfang bis Ende zeigt Kuzmina aus der Slowakei ein starkes Rennen. Sie kann auch den einen Fehlschuss beim letzten Schiessen verkraften und läuft 18 Sekunden vor der Weissrussin Domracheva ins Ziel ein. Dahinter folgt die Norwegerin Eckhoff, die sich im Rennen um die Bronzemedaille durchsetzt. Beste Schweizerin ist Häcki auf dem 23. Rang. Gasparin wird 27. vor Cadurisch auf Platz 28. Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier verpasst als 16. sogar die Top 15.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.