Zum Inhalt springen

Testspiel gegen Norwegen Hockey-Nati gewinnt Olympia-Hauptprobe

Die Schweiz setzt sich im letzten Testspiel vor den Olympischen Spielen gegen Norwegen mit 4:2 durch. Am Donnerstag gilt es dann ernst.

Legende: Video Schweiz schlägt Norwegen im letzten Testspiel mit 4:2 abspielen. Laufzeit 1:02 Minuten.
Aus PyeongChang aktuell vom 11.02.2018.

Die Schweiz geriet in der Nähe von Seoul früh in Rückstand, führte die Vorentscheidung aber mit einer starken Phase zu Beginn des Mitteldrittels herbei:

  • 21. Minute: Gaetan Haas erzielt in Unterzahl den Ausgleich
  • 26. Minute: Simon Moser bringt die Schweiz in Überzahl erstmals in Front
  • 27. Minute: Nur 63 Sekunden später doppelt der SCB-Spieler nach und sorgt für eine 3:1-Führung

Norwegen kam in der 48. Minute zwar noch einmal heran, Vincent Praplan machte mit seinem Treffer ins leere Tor (60.) aber alles klar.

Am Donnerstag gegen Kanada

Am Montag dislozieren die Schweizer von ihrer Trainingsbasis in der Nähe von Seoul nach Pyeongchang. Das erste Gruppenspiel des Olympia-Turniers bestreiten die Schweizer am Donnerstag gegen Kanada.

Telegramm Schweiz - Norwegen

Tore: 9. Ken Andre Olimb (Mathis Olim, Nörstebö/Ausschluss Almond) 1:0. 21. (20:43) Haas (Ausschluss Rüfenacht!) 1:1. 25. (24:08) Moser (Ambühl/Ausschluss Espeland) 1:2. 26. (25:11) Moser (Blum) 1:3. 48. Ödegaard (Röymark) 2:3. 60. (59:09) Praplan (Schlumpf) 2:4 (ins leere Tor).

Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Norwegen, 5mal 2 Minuten gegen die Schweiz.

Schweiz: Genoni; Diaz, Furrer; Untersander, Blum; Du Bois, Geering; Schlumpf; Ambühl, Suter, Moser; Praplan, Haas, Hollenstein; Bodenmann, Corvi, Scherwey; Rüfenacht, Almond, Schäppi; Herzog.Bemerkungen: Schweiz ohne Hiller, Loeffel, Hofmann (alle überzählig) und Stephan (Ersatztorhüter).