Das läuft am Montag in Rio

Zwei internationale Highlights am Montag: David Rudisha will über 800 m seinen Triumph von London wiederholen, und Turnstar Simone Biles tritt als grosse Favoritin auf dem Schwebebalken an.

Video «Simone Biles' Übung am Schwebebalken» abspielen

Simone Biles' Übung am Schwebebalken

1:31 min, vom 15.8.2016

20:45 Uhr: Kunstturnen – Wer, wenn nicht Biles?

Die 1,42 m kleine Simone Biles war bislang die «grosse» Figur der Turnwettbewerbe von Rio. Der Sieg auf dem Schwebebalken kann nur über die zweifache Weltmeisterin und Quali-Beste an diesem Gerät führen. Bei den Männern fallen ab 19:00 Uhr die Entscheidungen an den Ringen und im Sprung.

03:25 Uhr: Leichtathletik – Rudisha will Olympia-Sieg wiederholen

Zum Abschluss des 10. Wettkampftages kündigen sich im Leichtathletik-Stadion zwei spannende Finals an. Zunächst versucht der Kenianer David Rudisha über 800 m seinen Triumph von London zu wiederholen, danach geht es bei den Frauen um die Medaillen über 400 m.

Die Schweizer Einsätze am Montag

14:35Leichtathletik200 m Frauen, Vorlauf
Mujinga Kambundji
15:05
KanuKajak-Einer Männer, 1000 m, Vorlauf
Fabio Wyss
15:20Rad Bahn
Omnium Männer
Gaël Suter
16:00SynchronschwimmenDuett Frauen, technische Kür
Giger/ Kraus
16:15Leichtathletik3000 m Steeple Frauen, Final
Fabienne Schlumpf
16:30Leichtathletik400 m Hürden Männer, Vorlauf
Kariem Hussein
18:05Segeln470er, Männer, 9. und 10. WettfahrtBrauchli/ Hausser
18:05Segeln49er, Männer, 7. bis 9. Wettfahrt
Cujean/Schneiter
18:15Segeln470er, Frauen, 9. und 10. WettfahrtFahrni/ Siegenthaler
21:00Rad BahnOmnium MännerGaël Suter
22.23Rad BahnOmnium MännerGaël Suter
02:30Leichtathletik400 m Hürden Frauen, Vorlauf
Petra Fontanive, Lea Sprunger

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung