Zum Inhalt springen

Header

Albane Valenzuela am Schlag
Legende: Schliesst die 2. Runde mit -3 Schlägen ab. Albane Valenzuela. EQ Images
Inhalt

Rio 2016 Das war die Tagessession

Die Ereignisse der Tagessession des 13. Wettkampftages bei den 31. Olympischen Sommerspielen in Rio können Sie hier im Ticker nachlesen.

Olympia auf 9 Kanälen live: Hier geht es zum Rio Player.

  • BMX: David Graf schafft trotz 2 Stürzen in 3 Läufen die Halbfinalqualifikation in extremis.
  • Golf: Albane Valenzuela schliesst die 2. Runde mit -3 Schlägen ab. Der 2. Schweizerin Fabienne In-Albon läuft es nicht so gut: sie beendet die Runde mit +7 Schlägen.
  • Triathlon: Andrea Salvisberg beendet den Wettkampf auf dem 16. Rang, Sven Riederer wird 19.
  • Leichtathletik: Die Schweizer Staffel mit Sprunger, Atcho, Del Ponte und Kora scheitert im Halbfinal und bleibt 25 Hundertstel über dem Schweizer Rekord.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 22:32

    Ringen: Gold für Maroulis

    Die Amerikanerin Helen Maroulis gewinnt im Final bis 53kg gegen die Japanerin Saori Yoshida mit 4:1. Beide Athletinnen zeigen nach dem Kampf grosse Emotionen. Es wird geweint: bei der Olympiasiegerin und bei der Silbermedaillengewinnerin.

    Natalya Sinishin (Aser) und Sofia Mattsson (Sd) gewinnen Bronze.

  • 22:21

    Wasserspringen: Doppel-Sieg China

    Die Chinesinnen triumphieren im Wasserspringen vom 10m Turm: Die erst 15-jährige Qian Ren gewinnt Gold vor ihrer Landsfrau Yajie Si. Rens bester Sprung wird mit 94,05 Punkten belohnt. Bronze geht an die Kanadierin Meaghan Benfeito.

  • 22:01

    Handball: Spannung pur im Halbfinal

    Die Französinnen stehen im olympischen Final. Lange ist Frankreich gegen die Niederlande in Führung, doch die Niederlande holt auf und schafft den Anschlusstreffer zum 23:24. Rund 30 Sekunden vor Schluss begeht Niombla ein Foul: Die Französin muss raus. Die Niederländerinnen können in Überzahl agieren, und schiessen 2 Sekunden vor Schluss ein letztes Mal aufs Tor. Die französische Torhüterin Leynaud lenkt den Schuss an den Pfosten ab und sichert Frankreich damit das Final-Ticket. Dort treffen sie entweder auf Norwegen oder auf Russland.

  • 21:51

    Basketball: 1. Halbfinalist bekannt

    Die Spanierinnen gewinnen den Halbfinal gegen die Serbinnen mit 68:54. Bereits nach dem 1. Viertel liegt Spanien mit 20:9 in Führung und das Team von Trainer Lucas Mondelo hat die Partie in der Folge im Griff.

    Im Final treffen die Spanierinnen auf die Gewinnerinnen der Partie Frankreich – USA.

  • 21:40

    Leichtathletik: Eaton nach 8 Disziplinen in Führung

    Der Amerikaner Ashton Eaton führt die Konkurrenz im Zehnkampf nach 8 Disziplinen mit 7370 Punkten an. Der zweitplatzierte Franzose Kevin Mayer überspringt im Stabhochsprung 5,40m und macht so weiter Punkte auf Eaton gut (7246).

    Um 00:45 Uhr Schweizer Zeit steht mit dem Speerwerfen die 9. Disziplin an, bevor schliesslich um 02:45 Uhr im 1500m-Rennen die Entscheidung fällt.

  • 21:20

    Boxen: Gold für Kuba

    Julio La Cruz gewinnt den Kampf um Gold gegen Adilbek Niyazymbetow (Kas) mit 3:0. Der Kubaner wird somit Halbschwergewicht-Olympiasieger. Bronze geht an die beiden Verlierer der Halbfinals: Joshua Buatsi (Gb) und Mathieu Bauderlique (Fr).

  • 21:05

    Segeln: Gold für Gastgeber Brasilien

    Das Heimpublikum wird sich freuen: Die Brasilianerinnen Grael und Kunze werden in der 49er-Kategorie Olympiasiegerinnen. Maloney/Meech von Neuseeland gewinnen Silber, Bronze geht an die Däninnen Hansen/Salskow-Iversen.

  • 20:37

    Golf: Versöhnlicher Abschluss am letzten Loch

    Fabienne In-Albon erwischt keinen guten Tag. Die Schweizerin muss sich gleich an 6 Löchern mit eins über Par zufrieden geben, bei Loch 4 bleibt sie gar 2 über Par. Einzig beim 18. Loch schafft die Schweizerin ein Birdie (1 unter Par). Damit schliesst In-Albon die 2. Runde mit +7 Schlägen ab (geteilter 58. Rang).

    Besser läuft es der 2. Schweizerin: Albane Valenzuela beendet den 2. Wettkampftag mit -3 Schlägen auf dem geteilten 17. Rang. In Führung liegt die Amerikanerin Stacy Lewis mit -8 Schlägen.

  • 20:27

    Segeln: Neuseeland gewinnt Gold in der 49er-Kategorie

    Dass Burling und Tuke Olympiasieger in der 49er-Kategorie der Männer sind, war bereits vor dem heutigen Rennen klar. Die Neuseeländer gewinnen auch die heutige Medal-Race-Regatta überlegen. Silber geht an das australische Duo Outteridge und Jensen, Bronze sichern sich die Deutschen Heil und Plössel.

  • 20:06

    Volleyball: Serbien schafft die Sensation

    In einem hart umkämpften Halbfinalspiel setzen sich die Serbinnen gegen die Favoritinnen aus den USA mit 3:2 durch. Die Amerikanerinnen führen im 5. Satz mit 10:7, müssen sich aber noch mit 13:15 geschlagen geben. Den entscheidenden Punkt macht die erst 19-jährige Boskovic, die über den ganzen Match hinweg eine äusserst starke Leistung zeigt. Im Final trifft Serbien auf den Gewinner der Partie China – Niederlande.

  • 19:38

    BMX: Graf in extremis weiter

    Unglaublich! In 2 von 3 Läufen stürzt David Graf und ist damit schon fast ausgeschieden. Den 3. Durchgang kann der Schweizer aber gewinnen und so liegt er punktgleich mit Maris Strombergs (Lett) und Kyle Dodd (SA) auf dem 4. Rang. Weil bei Punktgleichheit die Rangierung des letzten Laufs zählt und Graf diesen gewinnen kann, ist der Schweizer im Halbfinal.

  • 19:27

    Badminton: Jubel bei Japan

    Die Japanerinnen Misaki Matsutomo und Ayaka Takahashi gewinnen den Doppel-Final gegen die Däninnen Christinna Pedersen und Kamilla Rytter Juhl mit 2:1. Nach der Niederlage im 1. Satz (18:21) gewinnen die Japanerinnen den 2. Umgang deutlich (21:9) und drehen schliesslich die Partie noch (21:19 im 3. Satz) und sichern sich so die Goldmedaille.

    Bronze geht an das koreanische Duo Jung/Shin. Sie gewinnen gegen Tang/Yu (China) in 2 Sätzen (21:8, 21:17).

  • 19:17

    SEGELN: REGATTA-SIEG FÜR BRAUCHLI/HAUSSER

    Die Schweizer haben es als 10. knapp ins Medal Race in der 470er-Kategorie geschafft und zeigen dort eine starke Leistung. Yannick Brauchli und Romuald Hausser gewinnen die Regatta überlegen, für ein Diplom reicht es den Schweizern aber leider nicht mehr.

    Die Goldmedaille sichert sich Kroatien. Fantela/Marenic führten vor dem heutigen Rennen bereits mit grossem Vorsprung. Das Duell um Silber geht an Belcher/Ryan (Au), Mantis/Kagialis (Grie) gewinnen Bronze.

  • 19:07

    BMX: Graf ist wieder gestürzt

    Es läuft nicht gut für den Schweizer. Graf liegt wieder gut im Rennen, riskiert in der Kurve aber zu viel und es kommt erneut zum Sturz. Der 26-Jährige kommt als 6. ins Ziel und ist im 3. und letzten Lauf nun stark gefordert. Die Chancen zum Weiterkommen sind klein – möglich ist es aber noch.

  • 18:54

    Segeln: Brauchli/Hausser in Front

    Das Schweizer Team startet gut ins finale Medal Race in der 470er-Kategorie und geht in Führung. Bis zur 1. Wende können Brauchli und Hausser gar einen Vorsprung von 20 Sekunden heraussegeln.

    Auf die Medaillen-Entscheidung haben die Schweizer aber selbst mit einem Sieg in diesem Rennen keinen Einfluss.

  • 18:40

    BMX: Sturz von David Graf

    Der Schweizer kommt am Start gut weg und liegt bald an 2. Stelle. Dann ist Graf aber in einen Sturz verwickelt. Er bleibt lange liegen, kehrt dann aber aufs Rad zurück und handelt sich 7 Rangpunkte ein. Es wird sich zeigen, ob der Schweizer im nächsten Lauf fahren kann oder nicht.

  • 18:01

    Badminton: Pusarla schafft den Finaleinzug

    Die Inderin Sindhu Pusarla gewinnt ihren Halbfinal gegen die Japanerin Nozomi Okuhara deutlich in 2 Sätzen (21:19, 21:10). Pusarla trifft im Final auf die Weltnummer 1 aus Spanien Carolina Marin.

  • 17:51

    Triathlon: Gute Leistung der beiden Schweizer

    Andrea Salvisberg zeigt einen starken Wettkampf, fällt auf der Laufstrecke zwar noch einige Ränge zurück, schliesst aber auf dem guten 16. Platz ab. Umgekehrt verläuft das Rennen für Sven Riederer. Er macht auf dem letzten Streckenabschnitt noch einige Plätze gut und wird 19.

  • 17:48

    Triathlon: Alistair Brownlee ist Olympiasieger

    Der Brite lässt sich seinen Sieg nicht mehr nehmen und gewinnt vor seinem Bruder Jonathan Brownlee Gold. Bronze geht etwas überraschend an den Südafrikaner Henri Shoeman, der sich vor Landsmann Murray behaupten kann.

  • 17:43

    Leichtathletik: USA-Staffel darf nochmals ran

    Die Amerikanerinnen begingen bei der Stabübergabe einen Fehler und kamen so mit grossem Rückstand als Letzte ins Ziel. Nun wird bekannt, dass die Läuferin von einer Gegnerin gestört wurde – die USA erhält um 01:00 Uhr einen 2. Versuch.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den Olympischen Spielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (gerard.d@windowslive.com)
    Verrückt aber Spannend. Mit können und sehr viel Glück im Final, doch das sollte Er als gutes Omen nehmen. Und da so viele Mitfavoriten ausgeschieden sind und alles bei Null anfängt können wir wieder hoffen! Ich ziehe den hut vor dieser Leistung!
  • Kommentar von Ivan Amherd  (Ivan Amherd)
    Hopp Schwiiz!
    1. Antwort von Daniele Röthenmund  (gerard.d@windowslive.com)
      Schon Ausgeträumt! Schlecht taktisch gfahren, so knns gehen, Schade! hoffentlich nicht verletzt!