Das war die Tagessession

Die Ereignisse der Tagessession des 8. Wettkampftages bei den 31. Olympischen Sommerspielen in Rio gibt es hier im Ticker zum Nachlesen.

Die Niederländerin Elis Ligtlee (vorne rechts). Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gewinnt Gold im Keirin Die Niederländerin Elis Ligtlee (vorne rechts). Keystone

Olympia auf 9 Kanälen live: Hier geht es zum Rio Player.

Tagessession 8. Wettkampftag

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 0 :53

    Tennis: Puig ist Olympiasiegerin

    Die Überraschung im Frauentennis ist perfekt! Weltnummer 34 Monica Puig verwertet ihren insgesamt 4. Matchball und schlägt die deutsche Favoritin Angelique Kerber in 3 Sätzen mit 6:4, 4:6, 6:1.

  • 0 :14

    Tennis: Kerber gleicht nach Sätzen aus

    Die favorisierte Deutsche gibt sich noch nicht geschlagen und erkämpft sich den 2. Durchgang mit 6:4. Es geht also in den Entscheidungssatz.

  • 0 :04

    Fechten: Russland triumphiert im Säbel-Final

    Die russischen Fechterinnen gewinnen im Team die Goldmedaille im Säbel-Fechten. Sie schlagen die Ukraine im Final deutlich mit 45:30. Bronze geht an die USA.

  • 23 :21

    Tennis: Puig sichert sich im Final den 1. Satz

    Die Überraschungsfrau aus Puerto Rico Monica Puig schreibt weiter an ihrem Olympia-Märchen und ist nun nur noch einen Satz vom grossen Triumph entfernt. Sie gewinnt den Startdurchgang gegen die Deutsche Angelique Kerber mit 6:4.

  • 23 :01

    Rad: Bahn: Ligtlee holt Gold

    Die Niederländerin Elis Ligtlee sichert sich im Keirin die Goldmedaille. Sie lässt die Britin Rebecca James hinter sich. Bronze geht an Anna Meares aus Australien.

  • 22 :57

    Fussball: Nigeria im Halbfinal

    Im Männerturnier steht der 2. Halbfinalist fest: Nigeria gewinnt den Viertelfinal gegen Dänemark mit 2:0. Die Afrikaner treffen im Spiel um den Final-Einzug auf Deutschland.

  • 22 :31

    Rad Bahn: Grossbritannien mit Weltrekord zu Gold

    Im Halbfinal hatten zuerst die USA und wenig später die Britinnen für einen neuen Weltrekord gesorgt. Im Final der Mannschaftsverfolgung verbessern die Britinnen ihren erst heute aufgestellten Weltrekord erneut um beinahe 2 Sekunden (4:10,236 Minuten). Die USA muss sich mit Silber zufrieden geben. Bronze geht an die Kanadierinnen. Sie bezwingen Neuseeland im kleinen Final deutlich.

  • 22 :23

    Tennis: Del Potro steht im Olympia-Final

    Der Halbfinal-Krimi ist zu Ende und er nimmt das bessere Ende für Juan Martin Del Potro! Der Argentinier kämpft sich nach verlorenem Startsatz zurück und schlägt Rafael Nadal in 3 Sätzen (5:7, 6:4, 7:6). Der entscheidende Umgang hat es in sich: Del Potro breakt Nadal beim Stand von 4:4 und kann zum Match aufschlagen. Nadal schlägt aber zurück und schafft das Rebreak. Im Tiebreak schafft Djokovic-Bezwinger Del Potro früh das Mini-Break und kommt zu 2 Matchbällen. Den 1. wehrt der Spanier noch ab, beim 2. setzt er die Vorhand ins Out: Del Potro steht im Final und trifft dort auf Andy Murray.

    Video «Del Potro gewinnt und jubelt» abspielen

    Del Potro gewinnt und jubelt

    2:25 min, vom 13.8.2016

  • 22 :04

    Beachvolleyball: Überraschung bei den Männern

    Das brasilianische Duo Pedro/Evandro scheidet bereits im Achtelfinal aus dem olympischen Turnier aus. Während die Lokalmatadoren den 1. Satz gegen Llamin/Barsuk noch klar mit 21:16 gewinnen können, haben die Russen die Sätze 2 (21:14) und 3 (15:10) fest im Griff.

  • 22 :01

    Tennis: Safarova/Strycova gewinnen Bronze

    Das rein tschechische Bronzespiel im Frauen Doppel entscheiden Lucie Safarova und Barbora Strycova gegen ihre Landsfrauen Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka mit 7:5 und 6:1 für sich.

  • 21 :56

    Basketball: Argentinien dreht die Partie

    Zwischen Argentinien und Brasilien hat sich in der Vorrunden-Partie ein Krimi abgespielt. Zur Halbzeit führen die Brasilianer mit 52:44. Kurz vor Ablauf der Spielzeit gleichen die Argentinier zum 85:85 aus. Die 1. Verlängerung verläuft ausgeglichen: sie geht mit 95:95 zu Ende. Die 2. Verlängerung des hart umkämpften Spiels entscheidet Argentinien schliesslich für sich. Das Endresultat lautet 111:107.

  • 21 :24

    Trampolin: Weissrusse schlägt Chinesen

    Wladislaw Hantscharou wird im Trampolinspringen mit 61,745 Punkten Olympiasieger. Der Weissrusse verweist die Chinesen Dong Dong (60,535) und Lei Gao (60,175) auf die Plätze 2 und 3. Der Erfolg des WM-Zweiten bringt den Weissrussen die 1. Goldmedaille in Rio.

    Video «Trampolin: Gold-Übung von Hantscharou» abspielen

    Der nahezu perfekten Gold-Vortrag

    1:57 min, vom 13.8.2016

  • 21 :16

    Golf: Leaderwechsel

    Justin Rose übernimmt nach dem 3. Wettkampftag im olympischen Golf-Turnier die Führung. Der Brite führt vor der Schlussrunde einen Schlag vor dem Schweden Henrik Stenson. Der bisher führende Australier Marcus Fraser fällt zwar auf Zwischenrang 3 zurück, liegt aber nur 3 Schläge hinter Rose. In Lauerstellung ist auch Bubba Watson. Der Amerikaner macht in der 3. Runde 14 Plätze gut und liegt mit 6 Schlägen Rückstand auf Rose auf dem 4. Platz.

  • 21 :14

    Schiessen: Gold für Rossetti

    Gabriele Rossetti sorgt für eine weitere italienische Goldmedaille. Der erst 21-Jährige gewinnt im Skeet vor dem Schweden Marcus Svensson. Bronze geht an Abdullaj Alrashidi (Unabhängige Olympische Athleten).

  • 21 :10

    Segeln: Cujean/Schneiter auf Zwischenrang 16

    Das Schweizer Männer-Duo in der 49er Kategorie liegt nach 6 Regatten auf dem 16. Platz. In den letzten beiden Wettfahrten des Tages läuft es Lucien Cujean und Sébastien Schneiter überhaupt nicht nach Wunsch. Im 5. Rennen fahren sie ihr Streichresultat ein (Rang 18).

  • 20 :57

    Segeln: Brugger/Bühler verlieren einen Rang

    Das Mixed-Duo Nathalie Brugger und Matias Bühler ist weiterhin auf Medal-Race-Kurs. Nach den Regatten 7-9 fallen die Schweizer Nacra-17-Segler zwar einen Rang zurück, doch sie liegen noch immer auf dem guten 8. Platz (die besten 10 kommen ins Medal-Race). In den drei Regatten von heute steigern sich die Katamaran-Segler von Rennen zu Rennen. Die 7. Wettfahrt beenden sie auf Rang 10, die 8. auf Rang 7 und die 9. Regatta beenden sie auf dem starken 5. Platz.

  • 20 :39

    Beachvolleyball: Aus im Achtelfinal

    Das Schweizer Duo Isabelle Forrer und Anouk Vergé-Dépré verliert seine Achtelfinal-Partie gegen die Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst aus Deutschland in 2 Sätzen. Im 1. Umgang können die Schweizerinnen noch einen 4-Punkte-Rückstand aufholen, unterliegen den Deutschen aber knapp mit 19:21. Im 2. Satz ist es eine klare Angelegenheit: Forrer/Vergé-Dépré trauern dem verlorenen Satz nach und spielen nicht mehr auf dem gleichen Niveau. Ludwig/Walkenhorst gewinnen den 2. Durchgang mit 21:10.

  • 19 :52

    Fussball: Deutschland steht im Halbfinal

    Die deutsche Mannschaft überzeugt im Viertelfinal gegen Portugal und gewinnt verdient mit 4:0. Der 1. Treffer fällt kurz vor der Pause durch Serge Gnabry. In der 2. Halbzeit geht es auf Seiten der Deutschen offensiv weiter. Dank Toren von Matthias Ginter (57. Minute), Davie Selke (75.) und Philipp Max (87.) ist der Sieg nie gefährdet. Im Halbfinal trifft Deutschland entweder auf Nigeria oder Dänemark.

    Video «Die 4 Tore von Deutschland im Viertelfinal» abspielen

    Die 4 Tore von Deutschland im Viertelfinal

    3:31 min, vom 13.8.2016

  • 19 :20

    Tennis: Kvitova sichert sich die Bronzemedaille

    Die Tschechin gewinnt das Bronzespiel gegen Madison Keys (USA) in 3 Sätzen (7:5, 2:6, 6:2). Kvitova zeigt im 3. Umgang eine starke Leistung und geht mit 4:0 in Führung. Beim Stand von 5:2 kann sie zum Matchgewinn aufschlagen und liegt nach 3 Punkten 40:0 in Front. Keys wehrt diese 3 Matchbälle aber alle ab und hält sich im Spiel. Die darauffolgende Breakchance kann die Amerikanerin allerdings nicht nutzen und so kommt Kvitova zu einem 4. Matchball, welchen sie verwertet.

    Video «Matchball zum Bronzegewinn von Kvitova» abspielen

    Matchball zum Bronzegewinn von Kvitova

    1:15 min, vom 13.8.2016

  • 18 :36

    Olympioniken: Menschen wie du und ich

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den Olympischen Spielen in Rio.