Olympia-News: Contador nicht in Rio

Alberto Contador wird bei den Olympischen Spielen in Rio wohl nicht an der Startlinie stehen. Der spanische Radprofi hält eine Teilnahme für «praktisch ausgeschlossen».

Video «Contador verzichtet auf Rio» abspielen

Contador verzichtet auf Rio

0:56 min, aus sportaktuell vom 12.7.2016

Alberto Contador wird bei den Olympischen Spielen in Rio aller Voraussicht nach fehlen. Er benötige eine mehrwöchige Pause und könnte womöglich erst bei der am 20. August beginnenden Spanien-Rundfahrt wieder starten. «Das ist eine Schande. Ich denke, dass ich auf dem Kurs gute Chancen gehabt hätte», sagte Contador.

Der 33-Jährige hatte sich zu Beginn der Tour de France bei zwei Stürzen schwere Prellungen sowie zwei Oberschenkelverletzungen und Schürfwunden zugezogen. Am Sonntag gab Contador auf der 9. Etappe die Frankreich-Rundfahrt, die er schon zweimal gewonnen hatte, auf.