Training: Fabienne Suter und Gut führen starke Schweizerinnen an

Im 1. Training zur WM-Abfahrt in St. Moritz fährt nur Ilka Stuhec schneller als die beiden Schweizerinnen. Drei andere Swiss-Ski-Fahrerinnen landen auch unter den ersten 11.

Neben Lara Gut (3.), die als einzige Schweizerin für die WM-Abfahrt fix selektioniert wurde, überzeugten auch Fabienne Suter (2.), Jasmine Flury (4.), Corinne Suter (8.) und Michelle Gisin (11.) mit starken Fahrten.

Am besten kam im 1. Training Ilka Stuhec mit der WM-Piste zurecht. Die Slowenin, die in dieser Saison die ersten 3 Abfahrten für sich entschieden hatte und immer unter den ersten 8 klassiert war, bewältigte die «Engiadina» am schnellsten. Sie nahm Fabienne Suter 0,43 Sekunden ab. Nur die ersten 3 Fahrerinnen klassierten sich innerhalb einer Sekunde.

Gut: «Wieder Stange am falschen Ort erwischt»

0:19 min, vom 8.2.2017

Qual der Wahl für Selektionäre?

Zusätzlich zu Corinne Suter, die mit ihrem 12. Platz im Super-G Selbstvertrauen getankt hatte, überraschten vor allem Flury und Gisin, die mit den Startnummern 26 und 27 in die Top 10 fuhren. Damit lagen sie vor Abfahrts-Mitfavoritinnen wie Lindsey Vonn (USA, 12.) und Sofia Goggia (It, 14.).

Nicole Schmidhofer (Ö) und Tina Weirather (Lie), die im ersten Frauenrennen vor Lara Gut klassiert waren, gingen es gemächlicher an und verloren mehr als 3 Sekunden.

In den weiteren Trainings am Donnerstag und Samstag werden die 4 Schweizer Abfahrts-Startplätze definitiv vergeben. Wohl keine eine einfache Wahl für die Trainer.

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

Die WM-Abfahrt der Frauen findet am Sonntag um 12:00 Uhr statt. Auf SRF zwei, im Stream und im Ticker sind Sie ab 11:20 Uhr live dabei.

Schwerer Sturz von Puchner

Das Training wurde von einem schweren Sturz von Mirjam Puchner überschattet. Die Österreicherin kam nach dem Sprung auf Höhe des Super-G-Starts zu Fall und musste mit dem Helikopter geborgen werden. Sie zog sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu.

Das nächste Rennen für Lara Gut und Co. steht am Freitag mit der Superkombi auf dem Programm.

Das 1. Training zur WM-Abfahrt der Frauen

1. Ilka Stuhec (Slo)
1:34,53
2. Fabienne Suter
+0,43
3. Lara Gut
+0,81
4. Jasmine Flury (Sz) 1,06. 5. Stephanie Venier (Ö) 1,43. 6. Kajsa Kling (Sd) 1,54. 7. Christine Scheyer (Ö) 1,59. 8. Corinne Suter (Sz) 1,99. 9. Jacqueline Wiles (USA) 2,06. 10. Rosina Schneeberger (Ö) 2,12. 11. Michelle Gisin (Sz) 2,29. 12. Lindsey Vonn (USA) 2,34.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 08.02.17, 11:00 Uhr

Video «Fabienne Suter: «Ich habe noch Verbesserungspotenzial»» abspielen

Fabienne Suter: «Ich habe noch Verbesserungspotenzial»

0:44 min, vom 8.2.2017