Küng und Défago für Abfahrt nominiert

Beim abschliessenden Training zur WM-Abfahrt der Männer vom Samstag haben sich Patrick Küng und Didier Défago in der internen Qualifikation durchgesetzt. Silvan Zurbriggen muss das Rennen als Zuschauer mitverfolgen.

Video «Das 2. Abfahrts-Training der Männer» abspielen

Roger fährt Trainingsbestzeit vor Jansrud

7:07 min, aus vail - beaver creek 2015 vom 6.2.2015

Die Ausgangslage war klar: Einer aus dem Trio Patrick Küng, Didier Défago und Silvan Zurbriggen darf am Samstag bei der Abfahrt nicht starten.

Auf Touren kam nur Küng, der Glarner wurde 13. und sicherte sich so das Ticket für das Rennen. Défago (37.) und Zurbriggen (34.) verzeichneten je einen zeitraubenden Fehler in ihren Fahrten. Zurbriggen war zwar um einen Hauch schneller als Défago, letztlich aber entschieden die Trainer zu Gunsten von Défago.

Überzeugen konnte im Abschlusstraining aus Schweizer Sicht nur Beat Feuz. 0,62 Sekunden verlor der Emmentaler auf die Bestzeit von Brice Roger (Fr) und klassierte sich somit auf Platz 8. Der ebenfalls bereits gesetzte Carlo Janka belegte Rang 36.

Feuz hat das Podest im Visier

«Ich bin nicht immer am Limit gefahren, bei einigen Passagen habe ich mich aber schon daran herangetastet», erklärte Feuz nach dem Training. Er mag die harte Piste der «Birds of Prey». Hier belegte er im Dezember in der Weltcup-Abfahrt den zweiten Platz. «Für einen WM-Podestplatz würde ich sofort unterschreiben», meinte Feuz zur Ausgangslage für den Samstag.

Hinter dem Trainingsschnellsten Roger setzte auch Kjetil Jansrud ein Ausrufezeichen. Der norwegische Speed-Dominator war im Super-G schmerzhaft mit der Schulter gegen ein Tor geprallt.

Trainingsresultate

1. Brice Roger (Fr) 1'44''04. 2. Kjetil Jansrud (No) 0''21 zurück. 3. Guillermo Fayed (Fr) 0''29. 4. Andrew Weibrecht (USA) 0''41. 5. Max Franz (Ö) 0''48. 6. Georg Streitberger (Ö) 0''49. 7. Steven Nyman (USA) 0''51. 8. Beat Feuz (Sz) 0''62. 9. David Poisson (Fr) 0''67. 10. Adrien Théaux (Fr) 0''83. 11. Aksel Lund Svindal (No) 0''93. 12. Patrick Küng (Sz) à 0'98. 31. Mauro Caviezel 1''79. 34. Silvan Zurbriggen 1''81. 36. Carlo Janka 1''96. 37. Didier Défago 2''00.

Sendebezug: SRF zwei, Vail live, 6.2.2015, 22:30 Uhr.

Video «Cheftrainer Stauffer zur Abfahrts-Nomination» abspielen

Cheftrainer Stauffer zur Abfahrts-Nomination

3:18 min, vom 7.2.2015