Vonn fährt Super-Kombi

Nach dem für sie enttäuschenden 5. Rang in der WM-Abfahrt in Vail/Beaver Creek hat Lindsey Vonn überraschend ihre Teilnahme an der Super-Kombination vom Montag angekündigt. Zudem will die Amerikanerin auch beim Riesenslalom von Donnerstag an den Start gehen.

Lindsey Vonn nach der Zieleinfahrt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Will alle Möglichkeiten ausnutzen Lindsey Vonn. Reuters

Lindsey Vonn möchte auch die nächsten Chancen an den Weltmeisterschaften in Vail/Beaver Creek wahrnehmen, um vor heimischem Publikum zu brillieren.

«Ich werde Slalom trainieren. Ich bin seit zweieinhalb Jahren keinen Slalom mehr gefahren. Ich hab keine Ahnung, ob etwas geht - aber ich werde versuchen, ein Wunder zu schaffen», sagte die 30-Jährige.

Ebenso will die Amerikanerin beim Riesenslalom starten. Vonn war am Freitag bei der Abfahrt mit grossem Rückstand auf Tina Maze nur Fünfte geworden. Auch beim Super-G am Dienstag hatte sie als Dritte die angestrebte Goldmedaille bei ihrer Heim-WM verpasst.