Ski-News: Chable zurück – Gut fährt Slalom

Charlotte Chable greift nach rund zweimonatiger Verletzungspause am 11. Dezember beim Slalom von Sestriere ins Renngeschehen ein. Auch Lara Gut wird bei diesem Rennen starten. Und: die Ersatzrennen für Lake Louise stehen fest.

Charlotte Chable auf der Piste Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Greift mit leichter Verzögerung in die Saison 2016/17 ein Charlotte Chable. Getty Images

Charlotte Chable hat auf ihrer Homepage mitgeteilt, dass sie am 11. Dezember (10:30 Uhr live auf SRF zwei) in Sestriere ihr erstes Saison-Rennen bestreiten wird. Am 4. Oktober hatte sich die 22-Jährige im Training eine Kompressionsfraktur des linken Sprungbeines zugezogen. Nach konservativer Behandlung ohne Operation ist Chable nun wieder bereit, Rennen zu fahren.

Ebenfalls im Aufgebot für den Slalom von Sestriere figuriert Speed-Spezialistin Lara Gut. In den vergangenen zwei Saisons stand die Tessinerin je zweimal am Start eines Spezial-Slaloms, verpasste aber jeweils die Qualifikation für den Finaldurchgang der besten 30.

Die FIS hat die Ersatzrennen der Männer für Lake Louise bekannt gegeben. Der ausgefallene Super-G wird am 27. Dezember in Santa Caterina (It) ausgetragen, die Abfahrt am 24. Februar 2017 in Kvitfjell (No). Die beiden ursprünglich für Ende November geplanten Speedrennen waren Schneemangel zum Opfer gefallen.

Video «Holdener, Gisin, Chable: Schweizer Trio rockt den Slalom-Weltcup» abspielen

Chable und Teamkolleginnen mischen den Slalom-Weltcup auf

3:00 min, vom 15.1.2016