Vonn bereits wieder im Training

Noch nicht auf den Ski, dafür auf dem Hometrainer: Lindsey Vonn hält sich trotz Oberarmbruch fit.

Lindsey Vonn sitzt auf einem Hometrainer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Lindsey Vonn Der Ski-Star meldet sich auf Snapchat zu Wort. Snapchat/LindseyVonn

Nach ihrem folgenschweren Trainingssturz am Donnerstag hat Lindsey Vonn bereits wieder mit dem Training begonnen. Auf dem Hometrainer absolvierte die 32-Jährige nach dem Bruch des Oberarms erste Einheiten, wie sie per Snapchat mitteilte.

«Ich kann nicht aufhören»

«Es muss weiter gehen. Ich kann nicht aufhören und ich will nicht aufhören», schrieb die Olympiasiegerin von 2010 in der Abfahrt. Auf Twitter bedankte sie sich zudem für die zahlreichen Genesungswünsche.

Vonn hatte sich die Verletzung beim Super-G-Training in Copper Mountain im US-Bundesstaat Colorado zugezogen. Der Spiralbruch wurde noch am selben Tag operiert. Wie lange Vonn ausfällt, ist weiterhin unklar.

Video «Vonn verletzt sich erneut» abspielen

Vonn verletzt sich erneut

0:16 min, vom 11.11.2016

Yup, that's gonna leave a mark... on the bright side it's better to have that on my arm than my leg... #scars

Ein von Lindsey Vonn (@lindseyvonn) gepostetes Foto am