Hirscher hat Glück: Da sind sie wieder!

Marcel Hirscher hat seine Ski wieder. Die Sieger-Latten des Österreichers waren in Alta Badia aus ungeklärte Weise verschwunden.

Hirscher jubelt mit Ski in der Hand Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zuerst damit gewonnen und dann verloren Die Sieger-Ski von Marcel Hirscher kamen in Alta Badia weg. EQ Images

Die verlorenen Sieger-Ski von Marcel Hirscher sind wieder aufgetaucht. Nachdem sie in Alta Badia aus dem für Fahrer und Betreuer reservierten Bereich verschwunden waren, schaltete Hirscher eine Vermisstmeldung auf Twitter und Instagram.

Damit hatte der Österreicher Erfolg. Am Montag konnten die Ski sichergestellt werden. Die Ausrüsterfirma Hirschers teilte mit, dass sie in La Villa im Hochabteital an der Hauswand eines Skilehrers lehnten. Der Skilehrer verständigte darauf die Polizei. Nach einem Service beim Hersteller sollen sie Hirscher wieder zur Verfügung gestellt werden.

Mit den Ski hatte Hirscher zuvor die Weltcups von Val d'Isère und Alta Badia gewonnen.