Zum Inhalt springen

Weltcup Männer Ingemar Stenmark: Der stille Rekordmann wird 60

Viele Jahre lang war Ingemar Stenmark der dominierende Slalom- und Riesenslalom-Fahrer. Sein Rekord von 86 Siegen ist bis heute unerreicht, einzig Lindsey Vonn kommt langsam in die Nähe. Heute feiert der schweigsame Schwede seinen 60. Geburtstag.

Ingemar Stenmark 1980 beim Olympia-Slalom von Lake Placid.
Legende: Unterwegs zum nächsten Sieg Ingemar Stenmark 1980 beim Olympia-Slalom von Lake Placid. imago

Er siegte und er schwieg – das waren seine Markenzeichen. Ingemar Stenmark fuhr sich mit 86 Siegen im Weltcup zwischen 1974 und 1989 in die Geschichtsbücher. Der Schwede im gelb-blauen Renndress und mit der weissen Zipfelmütze dominierte die Slaloms und die Riesenslaloms über die Jahre hinweg nach Belieben.

Kommentieren mochte er seine Erfolge nie gross. Schwedens Sportler des Jahrhunderts liess seine überlegene Technik sprechen und zahllose Reporter verzweifeln.

Immer noch ein stiller Zeitgenosse

Heute feiert der Seriensieger aus dem Städtchen Tärnaby weit oben im Norden (von dort kommen u.a. auch Anja Pärson und Jens Byggmark) seinen 60. Geburtstag. Natürlich in aller Ruhe und Bescheidenheit. Auch als «Ski-Rentner» ist Stenmark ein ruhiger Zeitgenosse geblieben.

Wir haben im Archiv gewühlt und einige grosse Momente dieser bis heute unvergleichlichen Karriere hervorgesucht.

Sendebezug: Laufende Ski-Berichterstattung

8 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Schweiz
    Ich bin mittlerweile 52ig-jährig, und Ingemar Stenmark hat sich schon seit Ewigkeiten in mein Hirn "eingebrannt". Wenn wir damals als Jugendliche über Schnelligkeit oder Skisport allgemein irgendwelche Vergleiche anstellten, fiel einfach automatisch (nur) der Namen "Stenmark". Er war super, unvergesslich und speziell "schwedisch". Einmalig einfach... Gratulation zum Geburi von dieser Seite aus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Mario Maseratti, Russikon
    Stenmark war und ist der KING! Die Skimarke ELAN trägt quasi seinen Namen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele, Obergösgen
    Für mich der grösste aller Zeiten, nicht nur wegen der Menge Siegen, Nein Er musst 3 Mal in seiner langen Karriere die Technik verändern und anpassen und Er war bi jeder wieder Spitze. Viele Spitzenfahrer haben damals die Umstellung auf die Kippstangen nicht geschafft, doch Ingmar hat es geschafft. Er war und ist der grösste aus meiner Sicht. Einzig die Olympia Goldmedaille fehlt, das macht aber keinen Abbruch an seiner einmaligen Leistung. Sportlich wie Charakterlich ein ganz GROSSER!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Juha Stump, Zürich
      Aber, aber, lieber Daniele. Nicht mitbekommen, dass Ingemar Stenmark 1980 in Lake Placid ZWEI olympische Goldmedaillen gewonnen hat?
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Cyrill Fuhrer, Biel
      Er hat sogar 2 Olympiagoldmedaillen gewonnen, in Lake Placid. Oben gibt's sonst noch das Video zu sehen.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Tobias Wild, Bern
      Naja, nicht ganz richtig: Der grösste aller Zeiten ist immer noch Roger Federer!!! Das ich das wieder einmal erwähnen muss ist schon bedenklich, denn das sollte mittlerweile allen Menschen auf diesem Planeten klar sein!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen