Wengen: Training ab Kombi-Start

Nach den Absagen von Dienstag und Mittwoch bestreiten die Fahrer seit 11:45 Uhr die Trainingseinheit am Lauberhorn.

Pistenbesichtigung in Wengen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Pistenbesichtigung Wo ist die schnellste Weg? SRF

Um das herkömmliche Programm am Lauberhorn mit Super-Kombi, Abfahrt und Slalom durchführen zu können, brauchen die Organisatoren der Lauberhorn-Rennen unbedingt ein Abfahrtstraining am Donnerstag – und es schaut gut aus.

Um 11:45 Uhr wurde die Trainingseinheit gestartet – allerdings nicht von zuoberst. Die Fahrer nehmen die Piste ab dem Kombinations-Start oberhalb des Hundschopfs in Angriff.

Minusgrade in der Nacht

Die klare Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit Temperaturen im Minusbereich kam allen Beteiligten entgegen. Die Aussichten sind zumindest bis am Mittag vielversprechend, dann sollen wieder vermehrt Wolken aufziehen.

Wir halten Sie an dieser Stellen mit den neusten Wetterentwicklungen im Berner Oberland auf dem Laufenden.

Video «Die Situation vor dem Rennwochende in Wengen» abspielen

Die Situation vor dem Rennwochende in Wengen

6:46 min, aus sportaktuell vom 13.1.2016

Sendebezug: laufende Berichtertstattung Berner Oberländer Skiwochen