Fisht Olympiastadion

Zusatzinhalt überspringen

Anlässe

  • Eröffnungsfeier
  • Schlussfeier

Das «Fisht Olympic Stadium» liegt im Herzen des Olympic Park und ist das Prestigeprojekt der Spiele in Sotschi. Das grösste Stadion hat Kapazität für 40'000 Zuschauer und ist Schauplatz der Eröffnungs- und Schlussfeier.

Den Namen «Fisht» erhielt das Stadion vom gleichnamigen, 2857 m hohen Berg - einem der bekanntesten Russlands. Das Wort kommt aus dem Adygeischen (Sprache in der nahen Republik Adygeia) und steht für «weisser Kopf» oder «weisser Frost».

OS Sotschi: Fisht Olympiastadion

0:20 min, vom 23.12.2013

Wegen Sicherheitsgründen musste das Design mehrfach leicht angepasst werden. Daher verzögerte sich auch die Bauzeit: Angefangen im Jahr 2009 hätte der Bau im Sommer 2013 fertig sein sollen, doch die Fertigstellung zog sich bis Ende 2013 hin. Auch die Kosten sprengten das Budget und sollen sich mehr als verdoppelt haben. Einige Schätzungen gehen sogar von einer Milliarde Euro aus.

Nach den Olympischen Spielen wird das Stadion (eine) Heimat der russischen Fussballnationalmannschaft und einer von 11 Austragungsorten der Fussball-WM 2018. Daneben sollen mehrere grosse Unterhaltungs-Shows dort stattfinden.