Cincinnati: Freie Bahn für Nadal?

Während Federer, Murray und Co. verletzt fehlen, patzen die Mitfavoriten beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati. Wer soll Rafael Nadal stoppen?

Video «Nadal vor dem Turnier in Cincinnati» abspielen

Nadal vor dem Turnier in Cincinnati

0:38 min, aus sportflash vom 16.8.2017

Die «Association of Tennis Professionals» gleicht derzeit mehr einem Lazarett als kompetitivem Spitzensport. Von den Top 10 der Weltrangliste sind nicht weniger als 7 Spieler verletzt oder zumindest angeschlagen. Davon profitiert in erster Linie Rafael Nadal, seines Zeichens ab Montag wieder Branchenprimus.

Doch damit nicht genug: Beim ATP-1000-Turnier verabschieden sich die potentiell gefährlichsten Gegner Nadals gleich reihenweise:

  • Jo-Wilfried Tsonga (Setznummer 8) lässt sich vom Aufschlagriesen Ivo Karlovic in der 2. Runde aus dem Turnier servieren.
  • Exakt 66 Minuten braucht Nick Kyrgios, um sich klar in 2 Sätzen gegen David Goffin (9) durchzusetzen.
  • Für Tomas Berdych (10) bedeutet Juan Martin del Potro Endstation. Den letzten Satz verliert der Tscheche mit 0:6.
  • Während Roberto Bautista Agut (12) dem Wildcard-Inhaber Jared Donaldson unterliegt, lässt sich Jack Sock (13) vom Japaner Yuichi Sugita düpieren.

Natürlich verbleiben noch einige «Top Shots» im Turnier. Hinter diesen stehen indes dicke Fragezeichen:

  • Dominic Thiem (3): Der österreichische Sandspezialist ist noch nicht auf Hardcourt angekommen. In Washington und Montreal konnte er insgesamt nur eine Partie (gegen Henri Laaksonen) gewinnen.
  • Alexander Zverev (4): 10 Siege und 2 Turniertriumphe in Serie. Der Federer-Bezwinger von Montreal ist in Topform, aber: Wie lange hält sein Akku noch?
  • Grigor Dimitrov (7): Zu Jahresbeginn schlug er auf hartem Untergrund noch Kei Nishikori, Milos Raonic und Thiem. Zuletzt unterlag der Bulgare Robin Haase und Daniil Medwedew.

Ist Rafael Nadal in Cincinnati zu stoppen?

  • Ja, der Spanier scheitert in Ohio spätestens im Final

    53%
  • Nein, er krönt die Weltnummer 1 mit dem Turniersieg

    46%
  • 2113 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 13.8.17, 22 Uhr

Video «Nadal schafft die «Decima»» abspielen

French Open 2017: Nadal schafft die «Decima»

4:55 min, aus sportpanorama vom 11.6.2017