Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour Das doppelte Wiedersehen in Rom

Roger Federer und Stan Wawrinka treffen beim ATP-1000-Turnier von Rom auf Gegner, die sie vor Kurzem bezwingen konnten. Federer kriegt es mit Pablo Cuevas zu tun, Wawrinka wird von Juan Monaco gefordert.

Federer beim Aufschlag.
Legende: Gute Erinnerungen Federer schlug Cuevas im Final von Istanbul. Keystone

Nach einem Freilos starten die beiden Schweizer Tennisprofis beim ATP-1000-Turnier in Rom gegen ihnen bekannte Gegner, die sie erst gerade schlugen.

Roger Federer trifft erneut auf Pablo Cuevas (ATP 24). Den Uruguayer bezwang er im Final von Istanbul mit 6:3 und 7:6, dabei bekundete er aber vor allem im 2. Satz einige Mühe. Er greift erst am Mittwoch im «Foro Italico» ins Turnier ein.

Wawrinka mit weisser Weste

Für Stan Wawrinka (ATP 9) bringt bereits am frühen Dienstagnachmittag die 2. Runde ein Wiedersehen mit Juan Monaco (ATP 36). Mit dem Argentinier mass er sich erst vor 5 Wochen in Monte Carlo.

Der Romand setzte sich dabei im dritten Duell zum dritten Mal durch, und das mit dem deutlichen Skore von 6:1 und 6:4.