Der König greift im Fürstentum nach «La Decima»

Am Sonntag startet in Monte Carlo die europäische Sandplatzsaison. Titelverteidiger Rafael Nadal könnte dort seinen 10. Titel gewinnen. Im Halbfinal dürfte es bereits zu einem Jubiläum kommen.

Rafael Nadal beisst in einen Pokal. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hat wieder Biss Mit Rafael Nadal ist in Monte Carlo zu rechnen. EQ Images

Rafael Nadal hält zahlreiche Rekorde auf Sand. Zwischen 2005 und 2007 reihte der Mallorquiner auf seiner Lieblingsunterlage einst 81 Siege aneinander, ehe er von Roger Federer in Hamburg gestoppt wurde. 49 seiner 69 Turniersiege feierte der 30-Jährige auf Sand.

Und Nadal ist der einzige Spieler in der Open Era (seit 1968), der ein Turnier 9 Mal gewinnen konnte. Dem Spanier gelang dies nicht nur an einem Ort, sondern gleich an deren drei. An den French Open in Paris, beim ATP-500-Event in Barcelona – und in Monte Carlo.

«La Decima» scheint möglich

Im Fürstentum triumphierte Nadal zwischen 2005 und 2012 gleich 8 Mal in Folge (Rekord!) und schob im letzten Jahr Titel Nummer 9 nach. Heuer greift der an Position 4 gesetzte Linkshänder nach dem 10. Coup – etwas, was bei den Männern zuletzt 1957 (Eric Sturgess) geschafft hatte.

So war es 2016: Nadal schlägt Monfils im Final

2:11 min, vom 17.4.2016

«La Decima» wird Nadal trotz der grossen Konkurrenz zugetraut. Zwar ist der Spanier auch auf Sand nicht mehr so dominant wie in seinen besten Jahren – 2016 gewann er nur zwei Turniere (Monte Carlo und Barcelona).

Aber der Melbourne- und Indian-Wells-Finalist ist wiedererstarkt. An Selbstvertrauen dürfte es ihm nicht mangeln. Und sein diesjähriger Angstgegner, Roger Federer, verzichtet fast gänzlich auf die Sandsaison.

Fast täglich grüsst Nadal - Djokovic

Dafür könnte im Halbfinal des ATP-1000-Turniers ein anderer Angstgegner auf Nadal warten: Novak Djokovic. Der Serbe hat die letzten 7 Vergleiche alle gewonnen, darunter die Sand-Duelle in Monte Carlo (2015), Paris (2015) und Rom (2016). Im Head-to-Head führt Djokovic 26:23. Eine der längsten Tennis-Rivalitäten steht also vor ihrer 50. Auflage – auch das gab es in der Open Era noch nie.

Open Era: Die meisten Siege am selben Turnier

AnzahlSpielerOrtWann
9 Siege
Rafael Nadal
French Open
Monte Carlo
Barcelona
2005-2008, 2010-2014
2005-2012, 2016
2005-2009, 2011-2013, 2016
8 Siege
Guillermo Vilas
Roger Federer
Buenos Aires
Halle
1973-1977(2), 1979, 1982
2003-2006, 2008, 2013-2015
7 Siege
Pete Sampras
Roger Federer
Rafael Nadal
Roger Federer
Roger Federer
Roger Federer
Wimbledon
Wimbledon
Rom
Dubai
Cincinnati
Basel
1993-1995, 1997-2000
2003-2007, 2009, 2012
2005-2007, 2009-2010, 2012-2013
2003-2005, 2007, 2012, 2014-2015
2005, 2007, 2009-2010, 2012, 2014-2015
2006-2008, 2010-2011, 2014-2015

3 Chancen auf die 10

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 14.04.2017, 22:20 Uhr