Zum Inhalt springen

ATP-Tour Djokovic vs. Murray: Jetzt kommt es zum Showdown

915 Punkte trennen Novak Djokovic und Andy Murray noch in der Weltrangliste. Beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy könnte es zur Wachablösung kommen.

Legende: Video Andy Murray: «Es ist noch ein weiter Weg» abspielen. Laufzeit 01:43 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.10.2016.

Gibt es Ende Jahr eine neue Nummer 1 auf der ATP-Tour? Noch im Juni war dieses Szenario undenkbar: Djokovic dominierte nach Belieben, ein Ende seiner Regentschaft war nicht in Sicht.

Wenige Monate und eine Sinnkrise des Serben später könnte es doch dazu kommen. Während Djokovic seit den French Open nur noch einen Turniersieg feiern konnte, heimste Murray gleich fünf Titel ein.

Murray nach Paris an der Spitze?

Die Konstellation sieht aktuell so aus, dass der Schotte bereits am 7. November erstmals in seiner Karriere den Tennisthron besteigen könnte. Dann nämlich, wenn...

  • ... Murray in Paris-Bercy gewinnt und Djokovic vor dem Final verliert.
  • ... Murray den Final erreicht und Djokovic vor dem Halbfinal verliert.

«Mit jedem Sieg komme ich (der Nummer 1) einen Schritt näher, aber es ist noch ein weiter Weg», sagte Murray nach dem Triumph in Wien. Ausserdem habe er in Paris-Bercy noch nie triumphiert, es wäre deshalb «albern zu erwarten, dass ich dort gewinnen werde».

Legende: Video «Murray ist auf einer Mission» (engl.) abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.10.2016.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.