Ein perfekter Saisonstart winkt

Roger Federer in Brisbane, Stan Wawrinka in Chennai – die beiden Schweizer kämpfen am Sonntag um den ersten Titel in der neuen Saison (ab 10 Uhr live auf SRF info).

Roger Federer und Stan Wawrinka. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Einstand nach Mass? Roger Federer und Stan Wawrinka. EQ Images/Archiv

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie am Sonntag die Finals von Roger Federer (ab 10 Uhr) und Stan Wawrinka (ab 12:30 Uhr) live auf SRF info.

Das Tennisjahr 2016 hat (bei den Männern) aus Schweizer Sicht vielversprechend begonnen. Sowohl Roger Federer als auch Stan Wawrinka könnten die neue Saison mit einem Turniersieg lancieren – so wie sie es bereits im vergangenen Jahr getan haben. Das erwartet die beiden Schweizer in Brisbane respektive Chennai:

Federer vs. Raonic: Das doppelte Wiedersehen

Das Endspiel Federer gegen Milos Raonic (ATP 14) gab es in Brisbane bereits im Vorjahr. Damals setzte sich der Schweizer knapp in drei Sätzen durch und feierte gleichzeitig seinen 1000. Sieg auf der ATP-Tour.

Gegen den Hünen aus Kanada wird Federer auch auf die Tipps seines neuen Coaches Ivan Ljubicic zählen können. Der Kroate sass im letzten Jahr noch in der Box Raonics und kennt dessen Spiel in- und auswendig.

Wawrinka vs. Coric: Routinier gegen Neuling

Ebenfalls gespannt sein darf man auf das Duell zwischen Wawrinka und Borna Coric (ATP 44). Der 19-Jährige ist der erste Teenager seit Marin Cilic 2008, der ein Endspiel auf ATP-Stufe erreichen konnte. Ihm wird eine grosse Zukunft vorausgesagt.

Die beiden Spieler sind sich in Chennai bereits im letzten Jahr gegenüber gestanden. Damals setzte sich Wawrinka klar in zwei Sätzen durch. Beim zweiten Aufeinandertreffen vergangenes Jahr in Cincinnati war es ausgeglichener. Coric nahm dem Schweizer immerhin einen Satz ab.

Wie schneiden Federer und Wawrinka ab?

  • Optionen

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 09.01.2016, 22:20 Uhr