Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour Federer im Halbfinal – dem Aufschlag sei Dank

Roger Federer hat beim ATP-250-Turnier in Stuttgart den Einzug in die Halbfinals geschafft. Der Schweizer schlug Florian Mayer (ATP 226) aus Deutschland nach erneut hartem Kampf mit 7:6 und 7:6.

Legende: Video Federer in Stuttgart dank starken Nerven im Halbfinal abspielen. Laufzeit 02:06 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.06.2016.

Für Federer war auch der 2. Auftritt in Stuttgart ein Knorz. Doch der Schweizer zeigte sich gegen Florian Mayer vor allem in einem Bereich stark verbessert: dem Aufschlag. Der Service war es, der Federer über weite Strecken im Spiel hielt:

  • Federer gewann fast 90 Prozent der Punkte, wenn der 1. Aufschlag im Feld landete. Die meisten davon waren Service-Winner.
  • 15 Asse schlug der an Nummer 1 gesetzte Baselbieter.
Es wäre schön, wenn ich immer so servieren könnte.
Autor: Roger Federer

Sinnbildlich für Federers Auftritt war das Ende der Partie. Mayer kam bei 6:5 und Aufschlag des Schweizers zu insgesamt 3 Breakbällen. Federer wehrte diese mit 2 Service-Winnern und einem Ass ab und liess kurz darauf im Tiebreak nichts anbrennen.

«Das waren 2 perfekte Tiebreaks. Es wäre schön, wenn ich immer so servieren könnte», sagte Federer, der vor allem mit den eigenen Returns grosse Mühe bekundete. «Es war eng und am Ende machten ein paar dieser Returns den Unterschied», analysierte er.

Nur 3 Punkte mehr im 1. Satz

Bereits im 1. Umgang konnte sich der 17-fache Grand-Slam-Sieger auf seinen Aufschlag verlassen. Bis zum 6:5 gelangen Federer nämlich nur 5 Punkte mehr bei Service von Mayer, nach Satzende hatte der Schweizer nur 3 Punkte mehr auf dem Konto.

In den Tiebreaks liess er dann jeweils seine ganze Klasse aufblitzen: Mit 7:2 und 7:1 liess er in den Kurzentscheidungen Mayer nicht den Hauch einer Chance.

Von Thiem gefordert

Im Halbfinal trifft Federer auf den Österreicher Dominic Thiem. Der French-Open-Halbfinalist hatte Michail Juschni aus Russland in 3 Sätzen bezwungen. Im Direktvergleich zwischen Federer und Thiem steht es 1:1.

Sendebezug: Laufende Tennis-Berichterstattung

Federer überflügelt Lendl

Federer feierte gegen Mayer den 1072. Sieg auf der ATP-Tour. Damit überflügelte er Ivan Lendl und steht neu allein auf Position 2 der ewigen Bestenliste. Diese wird von Jimmy Connors mit 1256 Siegen angeführt.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.