Federer/Wawrinka verpassen den Final

Roger Federer und Stanislas Wawrinka sind im Doppel im Halbfinal von Indian Wells ausgeschieden. Gegen das Duo Alexander Peya/Bruno Soares verloren die Schweizer 4:6, 1:6.

Roger Federer und Stanislas Wawrinka Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Starkes Doppel Roger Federer und Stanislas Wawrinka schafften es bis in den Halbfinal. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den Halbfinal von Indian Wells zwischen Roger Federer und Alexandr Dolgopolow am Samstag ab 20 Uhr auf SRF info und hier im Livestream.

Im ausgeglichenen 1. Satz sorgte die Effizienz beim Verwerten der Breakmöglichkeiten für den Unterschied. Während Federer und Wawrinka 3 Breakchancen ungenutzt liessen, nahmen die an Nummer 2 gesetzten Peya/Soares den Schweizern beim Stand von 5:4 den Aufschlag im zweiten Versuch ab und sicherten sich den 1. Satz mit 6:4.

Schweizer Aufschlag ohne Durchschlagskraft

Im 2. Durchgang starteten die Schweizer zwar mit einem Break, danach gaben sie ihren Service aber gleich dreimal ab und holten kein Game mehr. Nach einer knappen Stunde ging der 2. Satz deutlich mit 6:1 und somit auch das Match an die Spezialisten Peya/Soares.

Im Final treffen der Österreicher Peya und der Brasilianer Soares auf das topgesetzte Brüder-Duo Bob und Michael Bryan. Die Amerikaner bezwangen im anderen Halbfinal ihre Landsleute John Isner und Sam Querrey mit 6:7, 6:1, 10:7.

Federer kämpft um Finaleinzug

Für Roger Federer geht es am Samstagabend im Einzel gegen den Ukrainer Alexandr Dolgopolow (ATP 31) um den Einzug in den Final des Masters-1000-Turniers.