Zum Inhalt springen
Inhalt

Hält der Erfolg in «Cincy» an? Auf Wawrinka wartet Nishikori – ein Blick zurück

In Cincinnati messen sich Wawrinka und Nishikori zum 9. Mal auf der ATP-Tour. Das waren die eindrücklichsten Duelle.

Tennisspieler
Legende: Die Mutter aller Duelle An den US Open 2014 kämpfen Wawrinka und Nishikori über 4 Stunden gegeneinander. Imago

Wenn sich Stan Wawrinka und Kei Nishikori in der 2. Runde von Cincinnati gegenüberstehen, werden auch fürs Erste die Weichen im Head-to-Head gestellt. 4:4 steht es momentan, das nächste Aufeinandertreffen ist angesichts der Verletzungsanfälligkeit beider ungewiss.

Dabei haben es die Duelle zwischen dem Lausanner und dem Japaner jeweils in sich. Dies beweisen folgende ausgewählte Exemplare:

  • Erste Male: In Buenos Aires misst sich Wawrinka im Februar 2012 erstmals mit dem 22-jährigen Japaner. Beim 6:4, 6:2-Erfolg bekundet der Romand keine Mühe. Genauso, wie ein halbes Jahr später beim ersten und bisher letzten Aufeinandertreffen in Cincinnati.
  • Der Marathon: Im Viertelfinal der US Open 2014 verlangen sich Wawrinka und Nishikori alles ab. 4:15 Stunden dauert die Partie, ehe der Japaner den Fünfsätzer inklusive 2 Tiebreaks für sich entscheidet.
Legende: Video US Open 2014: Nishikori ringt Wawrinka nieder abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.08.2018.
  • Die Revanche: 2 Jahre später treffen sich die beiden im Halbfinal an selber Stelle wieder. Wawrinka kann Flushing Meadows zur Revanche nutzen. Nach dem gewonnenen Halbfinal kann er im Endspiel auch Novak Djokovic bezwingen und sich damit zum US-Open-Sieger machen.

Legende: Video US Open 2016:«Stan» bezwingt Nishikori und holt den Titel abspielen. Laufzeit 04:02 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.08.2018.
  • «Down under» unterlegen: Nach 3 Turniersiegen de suite in Chennai eröffnet Wawrinka 2017 seine Saison erstmals in Australien. In Brisbane verliert der 33-Jährige angeschlagen gegen Nishikori. Im Head-to-Head kann der Schützling von Michael Chang so erstmals ausgleichen – bis Donnerstag.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 14.8.18, 06:04

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.