So lief Federers Auftaktpartie in Dubai

In der ersten Runde des ATP-500-Turniers von Dubai hat Roger Federer den Russen Michail Juschni 6:3, 6:1 geschlagen. Das Spielgeschehen können Sie hier im Liveticker nachlesen.

Roger Federer hat den Ball im Blick und retourniert ihn mit der rechten Rückhand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Mission Titelverteidigung Roger Federer strebt in Dubai seinen 7. Sieg an. Keystone

Federer - Juschni 6:3, 6:1

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 17 :15

    Federer wahrt weisse Weste gegen Juschni und trifft nun auf Spanier

    Roger Federer hat auch das 16. Direktduell gegen Michail Juschni für sich entschieden. In der 1. Runde des ATP-500-Turniers von Dubai schlug der Schweizer den Russen 6:3 und 6:1

    Juschni hielt bis zum 3:3 im 1. Satz gut mit, ehe Federer im 4. Anlauf das Break und anschliessend 5 Gamegewinne in Folge gelangen. Der Widerstand des Russen war gebrochen, nach 56 Minuten stand der Sieg des Baselbieters fest.

    Im Achtelfinal trifft Federer auf den Sieger des spanischen Duells zwischen Fernando Verdasco und Guillermo Garcia-Lopez.

  • 17 :12

    Federer gewinnt die Partie

    Federer bringt seinen Aufschlag problemlos durch und feiert damit einen ungefährdeten Auftaktsieg in Dubai.

  • 17 :10

    Doppelbreak für Federer

    Obwohl Juschni mit 30:0 führt, kommt Federer noch zu einer Breakchance, die er prompt nutzt. Besser gesagt, der Russe schenkt Federer den Servicedurchbruch mit einer Vorhand, die im Aus landet.

  • 17 :05

    Juschni mit 1. Gamegewinn im 2. Satz

    Erstmals seit dem 3:3 im 1. Satz gelingt Juschni wieder ein Gamegewinn. Doch Federer zeigt weiterhin kaum Schwächen, lässt sich auch von einem Einstand nicht aus der Ruhe bringen und geht 4:1 in Führung.

  • 16 :56

    Federer zieht davon

    Der Schweizer kann das Break bestätigen und zieht auf 3:0 davon. Ob Juschni noch einmal reagieren kann? Der Russe wirkt bei eigenem Aufschlag nun doch sehr verunsichert.

  • 16 :54

    BREAK FEDERER

    Federer drückt jetzt mächtig aufs Tempo und nimmt Juschni gleich bei erster Gelegenheit wieder den Aufschlag ab. Das Break holt sich der Baselbieter zu Null.

  • 16 :52

    Federer gelingt optimaler Auftakt

    Juschni wirkte zu Beginn des Satzes bei eigenem Aufschlag zwar sehr sicher, baute in der Folge aber stark ab und leistete sich zu viele Fehler. Das 1. Break zum 4:3 schien den Russen dann komplett aus dem Konzept zu bringen.

    Auch Federer leistete sich im 1. Durchgang viele Fehler, produzierte aber auch deutlich mehr Winner.

    Wir dürfen gespannt sein, ob Federer diese Pace auch im 2. Satz durchziehen kann.

    Deutlich mehr Winner für Federer. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Die Statistik Deutlich mehr Winner für Federer. SRF

  • 16 :47

    SATZ FEDERER

    Juschni scheint den Faden nun komplett verloren zu haben und muss gleich das nächste Break und somit den Verlust des 1. Satzes hinnehmen.

  • 16 :42

    BREAK FEDERER

    Das sind zu viele Fehler des Russen. Zwar kann Juschni zuerst 3 Breakchancen des Schweizers zunichte machen, danach setzt er eine Vorhand aber hinter die Grundlinie und kassiert das Break. Federer führt nun mit 4:3.

  • 16 :31

    Abgeklärter Auftakt von Juschni

    Der Russe wirkt sehr sicher und lässt Federer bei eigenem Aufschlag keine Chance. Mit einem Game zu Null legt er zum 3:2 vor.

  • 16 :20

    Federer zieht nach

    Auch der Baselbieter bringt seinen Service durch. Bei 40:15 muss er Juschni allerdings bis auf 40:40 herankommen lassen, bekundet danach aber keine Mühe, das Game sicher nach Hause zu bringen.

  • 16 :17

    Gelungener Start von Juschni

    Der Russe bringt sein erstes Aufschlagspiel ohne Probleme durch und legt zum 1:0 vor.

  • 16 :08

    Gleich kann es los gehen

    Die Partie beginnt in wenigen Augenblicken. Soeben haben Federer und Juschni den Court betreten und mit dem Aufwärmen begonnen. Der Russe wird die Partie mit dem ersten Aufschlagsspiel eröffnen.

  • 15 :35

    Federer winkt 7. Titel in seiner Wahlheimat

    Einen Monat ist es her, seit Federer sein letztes Spiel bestritten hat. An den Australian Open scheiterte der Baselbieter in der 3. Runde überraschend an Andreas Seppi.

    In seinem heutigen Auftaktspiel gegen Juschni ist der Schweizer klar zu favorisieren, hat er doch in 15 Partien noch keine einzige Niederlage einstecken müssen. In Dubai tritt Federer zudem als Titelverteidiger an und strebt nach 2003, 2004, 2005, 2007, 2012 und 2014 seinen 7. Turniersieg in seiner Wahlheimat an.

  • 15 :19

    Vor dem Spiel

    Herzlich willkommen zum Erstrunden-Spiel zwischen Roger Federer und Michail Juschni am ATP-500-Turnier von Dubai.

    Das Partie beginnt um 16:00 Uhr - wir halten Sie hier im Ticker auf dem Laufenden.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittagsbulletin, 23.02.2015, 16:30 Uhr