So lief Federers Viertelfinal in Brisbane

Roger Federer hat sich beim ATP-Turnier von Brisbane für den Halbfinal qualifiziert. Der Baselbieter schlug den Bulgaren Grigor Dimitrov in drei Sätzen mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:4. Lesen Sie hier die Geschehnisse noch einmal nach.

Federer mit einem Aufschlag in Brisbane. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Favoritensieg Roger Federer setzte sich gegen Grigor Dimitrov durch, musste jedoch einen Satz abgeben. Keystone

Tennis: Viertelfinal in Brisbane, Federer - Dimitrov 6:4, 6:7 (4:7), 6:4

Der Ticker ist abgeschlossen.

Alle Resultate im Livecenter

  • 12 :31

    Gefragter Mann

    Titelverteidiger Federer ist auch in Brisbane der absolute Publikumsliebling.

  • 12 :21

    Sieg in 3 Sätzen

    Roger Federer hat sich in Brisbane für den Halbfinal qualifiziert. Der Schweizer schlug im Viertelfinal Grigor Dimitrov (ATP 28) aus Bulgarien in 3 Sätzen mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:4. Eine kurze Baisse mit zahlreichen Eigenfehlern im 2. Satz brachten Dimitrov den 1. Satzgewinn gegen Federer überhaupt. Danach konnte sich die Weltnummer 3 wieder fangen und kam nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis. In der Runde der letzten 4 trifft Federer nun auf den Österreicher Dominic Thiem (ATP 20).

  • 12 :20

    FEDERER BESIEGT DIMITROV

    Doch noch: Bei eigenem Aufschlag klappt es mit dem Matchball. Wieder geht Federer mit 40:0 in Führung und verwertet gleich die erste Möglichkeit zum Matchgewinn in 3 Sätzen.

  • 12 :17

    Federer vergibt 3 Matchbälle

    Da zeigt sich der Maestro zu wenig effizient: Beim Stand von 40:0 bei Aufschlag Dimitrov kann Federer alles klar machen, verpasst aber die Entscheidung.

  • 12 :12

    Entscheidung naht

    Federer gibt sich weiterhin keine Blösse und führt bereits mit 5:3. Dimitrov serviert nun gegen die Niederlage.

  • 12 :01

    Break Federer

    Der Schweizer schafft den Service-Durchbruch und geht mit 3:2 in Front. Ist das bereits die Vorentscheidung?

  • 11 :50

    Der 3. Satz läuft

    Der Entscheidungssatz ist im Gang. Dimitrov bringt sein 1. Aufschlagspiel locker durch.

  • 11 :45

    Jubel des Underdogs

  • 11 :44

    Dimitrov mit Satzausgleich

    Federer kommt im Tiebreak zwar nochmals mit 3:5 an Dimitrov ran. Ein Doppelfehler beendet dann aber die Aufholjagd. Kurze Zeit später sichert sich der Bulgare den 2. Satz.

  • 11 :40

    5:1-Führung Dimitrov

    Das sieht düster aus für Federer: Dimitrov führt im Tiebreak mit 5:1.

  • 11 :36

    Tiebreak Tatsache

    Wir sind im Tiebreak. Dimitrov bringt seinen Aufschlag durch und gleicht aus zum 6:6.

  • 11 :34

    Federer bestätigt

    Jetzt ist plötzlich der Schweizer am Drücker, Dimitrov steht bei eigenem Aufschlag unter Druck. Macht Federer den Sack schon zu?

  • 11 :30

    Federer gleicht aus!

    Der Maestro beweist seine Nervenstärke und kann mit einem Rebreak zum 5:5 ausgleichen! Grosses Tennis von «King Roger».

  • 11 :25

    Federer zieht nach

    Der Schweizer behält den Anschluss, muss seinerseits jetzt aber einen Servicedurchbruch realisieren.

  • 11 :23

    Dimitrov ohne Probleme

    Die Weltnummer 28 bestätigt das Break und führt bereits mit 5:3. Federer schlägt nun gegen den Satzverlust auf.

  • 11 :19

    Break Dimitrov

    Der Bulgare wurde in den letzten Games immer stärker. Und tatsächlich: Beim Stand von 3:3 gelingt Dimitrov das Break gleich mit dem ersten Breakball.

  • 11 :15

    Dimitrov zieht Kopf aus der Schlinge

    Federer bringt seinen Gegner arg in Bedrängnis. Mit einer fantastischen Rettungsaktion und grossem Kampfgeist kann der Bulgare aber das Break abwenden. Es steht 3:3.

  • 11 :04

    Federer-Fan Thiem

    Auch der Österreicher drückt Federer die Daumen.

  • 11 :03

    Alles in der Reihe

    Es steht 2:2. Die Spieler zeigen bisweilen Weltklasse-Tennis, nicht zuletzt, weil jetzt auch Dimitrov immer besser in Fahrt kommt.

  • 10 :51

    Wieder in Führung

    Auch der 2. Satz beginnt nach Mass: Federer geht wiederum zu Null mit 1:0 in Front.

Sendebezug: Radio SRF 1, 7.1.16, 16:00-Uhr-Bulletin