Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Spanier mit Altersrekord Nadal beendet Jahr als Nummer 1

Mit 33 Jahren ist Rafael Nadal der bisher älteste Spieler, der am Jahresende an der Spitze der ATP-Weltrangliste steht.

Rafael Nadal trägt eine Schildmütze und lächelt
Legende: Hat allen Grund zur Zufriedenheit Rafael Nadal. Keystone

Rafael Nadal beendet die Saison an der Spitze der ATP-Rangliste mit mehr als 800 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten Novak Djokovic. Der Spanier beendet zum 5. Mal ein Kalenderjahr auf dem Tennisthron und zieht diesbezüglich mit Roger Federer und Djokovic gleich.

Mit 33 Jahren ist Nadal der älteste Spieler, der am Jahresende die ATP-Nummer 1 ist. Mit 9985 Punkten liegt der Spanier 3395 Einheiten vor dem drittplatzierten Roger Federer. Der 38-jährige Schweizer wiederum figuriert schon zum 15. Mal am Jahresende in den Top 3.

Video
Nadal wird in London als Weltnummer 1 geehrt
Aus sportlive vom 15.11.2019.
abspielen

Wawrinka macht Boden gut

Stan Wawrinka, 2019 Viertelfinalist in Roland Garros und an den US Open, belegt den 16. Platz. Dies ist das 8. Mal in den letzten 9 Jahren, dass der Waadtländer bei Jahresende zu den Top 20 der Welt gehört. Noch am 11. Februar 2019 stand der zuvor länger verletzte Wawrinka erst auf Rang 68.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.