Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour Vor 15 Jahren: 9/11, Swissair-Grounding und Finals ohne Federer

15 Jahre ist es her, seit das Saisonend-Turnier im Herrentennis letztmals ohne Roger Federer stattgefunden hat. Wir blicken auf das Jahr 2001 zurück und listen auf, was damals die (Sport-) Welt geprägt hat.

Roger Federer.
Legende: 2002 Roger Federer nimmt in Schanghai erstmals an den Finals statt – und stösst bis in den Halbfinal vor. Keystone

Erstmals seit 2001 finden die ATP Finals (früher: Masters Cup) ohne Rekordsieger Roger Federer statt. Was geschah vor 15 Jahren? Was bewegte damals die nationale und internationale (Sport-) Welt? Wir blicken zurück.

  • Das Teilnehmerfeld am Masters Cup in Sydney bestand aus Gustavo Kuerten, Lleyton Hewitt, Andre Agassi, Juan Carlos Ferrero, Jewgeni Kafelnikow, Patrik Rafter, Sebastien Grosjean und Goran Ivanisevic.
  • Roger Federer beendet als 19-Jähriger die 31 Spiele andauernde Wimbledon-Siegesserie von Pete Sampras. Er schlägt den Amerikaner im Achtelfinal und scheitert eine Runde später an Tim Henman.
Legende: Video Federer schlägt Sampras (Archivbeitrag sportaktuell) abspielen. Laufzeit 05:28 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.11.2016.
  • Köbi Kuhn löst Enzo Trossero ab und wird Trainer der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft
  • Luis Figo wird zum Weltfussballer des Jahres gewählt.
  • Der letzte Weltmeister in der 500ccm-Klasse heisst Valentino Rossi. Danach wurde die Rennserie in MotoGP umgetauft.
  • Der FC Lugano beendet die Qualifikation in der NLA auf Platz 1. Yverdon steigt nach der Auf-/Abstiegsrunde in die NLB ab. GC wird Meister.
Legende: Video GC ist Schweizer Meister 2001 (Archivbeitrag Tagesschau) abspielen. Laufzeit 01:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.11.2016.
  • Grounding: Die Swissair muss am 2. Oktober den Flugbetrieb einstellen.
  • Amerika wird attackiert. 9/11 geht als grösster Terroranschlag in die Geschichte ein.
  • Apple bringt den ersten iPod auf den Markt.
  • Grosses Harry-Potter-Fieber: Die Verfilmung von «Der Stein der Weisen» kommt in die Kinos.
  • Nach 15 Jahren im All wird die russische Raumstation MIR gezielt zum Absturz gebracht.
Russell Crowe im Film Gladiator.
Legende: Russell Crowe im Film Gladiator. Reuters
  • Der Film Gladiator mit Russell Crowe in der Hauptrolle gewinnt den Oscar.
  • «Can't get you out of my head» von Kylie Minogue ist der erfolgreichste Song in den Schweizer Single Charts.
  • Sony Ericsson bringt das T68 auf den Markt – das erste Handy mit Farbbildschirm.

Sendebezug: Radio SRF 1, Nachrichten, 07.11.2016, 17:00 Uhr