Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Stan Wawrinka beim Service.
Legende: Serviert bald vor heimischer Kulisse Stan Wawrinka. IMAGO
Inhalt

ATP-Tour Wawrinka als Aushängeschild am «Geneva Open»

Am Sonntag feiert das ATP-Turnier von Genf nach 24 Jahren seine Neuauflage. Grösster Herausforderer von Lokalmatador Stan Wawrinka (ATP 9) wird der Kroate Marin Cilic (ATP 10) sein.

24 Jahre nach der von Thomas Muster gewonnenen letzten Austragung meldet sich das Genfer ATP-Turnier mit einer ansprechenden Setzliste zurück. Eine Woche vor den French Open in Paris treten am Lac Léman mit Stan Wawrinka und Marin Cilic 2 Top-Ten-Spieler an.

Hinter den beiden Aushängeschildern finden sich Pablo Andujar (Sp/ATP 43), Benjamin Becker (De/ATP 44), Andreas Haider-Maurer (Ö/ATP 47), Joao Sousa (Por/ATP 51), Marcos Baghdatis (Zyp/ATP 60) und Michail Juschni (Russ/ATP 61) auf der Setzliste.

Freilos für Wawrinka

Lokalmatador Wawrinka geniesst in der 1. Runde des Turnieres ein Freilos. In Runde 2 trifft der Lausanner auf den Taiwanesen Lu Yen-Hsun (ATP 65) oder einen Qualifikanten. Weitere Schweizer befinden sich nicht im Haupttableau.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.