Wawrinka - Djokovic: Garanten grossartiger Kämpfe

Im Viertelfinal des ATP-1000-Turniers von Cincinnati kommt es zum Knüller zwischen Stan Wawrinka und Novak Djokovic. Die Spieler bezeugen vor dem 22. Duell ihren gegenseitigen Respekt, wir blicken auf die bisherigen Top-5-Duelle zurück.

Stan Wawrinka und Novak Djokovic umarmen sich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Verstehen sich bestens Stan Wawrinka und Novak Djokovic. Reuters

In Cincinnati treffen Stan Wawrinka und Novak Djokovic erstmals seit zwei Jahren ausserhalb eines Major-Turniers oder der ATP-Finals aufeinander (am Freitag ab 17:00 Uhr). Das Head-to-Head zwischen dem Weltranglisten-Fünften und dem Branchenleader spricht zwar mit 4:17 aus Sicht Wawrinkas eine klare Sprache. Doch das letzte Duell entschied der Romand im Juni im French-Open-Final sensationell für sich.

«  Wir kennen uns gut und sind Freunde. »

Stan Wawrinka

Djokovic: «Stan zeigt, wieso er ein Top-Spieler ist»

0:50 min, vom 21.8.2015

Deshalb äussern sich beide Akteure mit grossem Respekt zum Gegner. So lobt Djokovic Wawrinkas Auftreten in Ohio nach Satzrückstand in beiden Partien. «Stan zeigt, weshalb er ein Top-Spieler und Grand-Slam-Champion ist», so der Serbe. Wawrinka gibt das Lob zurück: «Er ist ein grosser Champion und die Nummer 1 der Welt, dies ist immer eine besondere Herausforderung. Wir kennen uns gut und sind Freunde.»

Die beiden haben sich schon so manch denkwürdige Partie geliefert. Wir blicken auf die besten 5 zurück:

    • 1.
    • 2.
      Melbourne 2014: Wawrinka bricht Djokovic-Fluch
      In «Down Under» kreuzen der Schweizer und der Serbe im Viertelfinal die Klinge. Und Wawrinka schafft die Sensation, er schlägt Djokovic erstmals an einem Major-Turnier und siegt auf dem Weg zum späteren Titelgewinn 2:6, 6:4, 6:2, 3:6, 9:7.
      Video «Entscheidende Bälle Wawrinka - Djokovic («sportlive», 21.01.2014)» abspielen

      Wawrinka eliminiert den Titelverteidiger

      6:38 min, vom 21.1.2014
    • 3.
      Melbourne 2013: Wawrinka verliert episches Duell
      An den Australian Open trifft der Romand im Achtelfinal auf den Melbourne-Gewinner von 2012. Dort spielt er sich in die Herzen der Zuschauer und bringt Djokovic beim 6:1, 5:7, 4:6, 7:6, 10:12 an den Rand einer Niederlage.
      Video «Highlights Wawrinka-Djokovic («sportlive», 20.01.2013)» abspielen

      Wawrinka scheitert nach packendem Kampf

      5:12 min, vom 20.1.2013
    • 4.
      New York 2013: Den Coup verpasst
      Der Schweizer verliert den 1. Grand-Slam-Halbfinal seiner Karriere gegen die Weltnummer 1 mit 6:2, 6:7 (4:7), 6:3, 3:6, 4:6.
      Video «Tennis: Highlights Djokovic - Wawrinka («sportlive»)» abspielen

      5-Satz-Niederlage im «Big Apple»

      5:59 min, vom 7.9.2013
    • 5.
      Melbourne 2015: Wawrinka verliert in 5 Sätzen
      Bei den Australian Open duellieren sich die beiden das 3. Jahr in Folge. Nach dem 6:7, 6:3, 4:6, 6:4, 0:6 verpasst Wawrinka den Finaleinzug.
      Video «Tennis: Halbfinal Australian Open, Live-Highlights Stan Wawrinka - Novak Djokovic» abspielen

      Wawrinka scheitert nach hartem Kampf

      6:21 min, vom 30.1.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 20.8.15, 22:20 Uhr