Erste Niederlage für Federers Team

Roger Federer hat an seinem zweiten Tag in der International Tennis Premier League die erste Niederlage bezogen. Der Baselbieter und sein Team Indian Aces unterlagen Novak Djokovic und den VAE Royals mit 22:29.

Roger Federer und Novak Djokovic. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Duellierten sich in Neu Delhi Roger Federer und Novak Djokovic. Keystone

Roger Federer entschied das Duell gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic nach 5:5 im fünfminütigen Shootout für sich, schaffte es in der Folge aber nicht, mit sechs Punkten in Serie ein Super-Shootout zu erzwingen.

Federers Team weiterhin in Führung

Vor dem Duell mit dem Serben hatte der Baselbieter im Mixed zusammen mit Sania Mirza gegen Nenad Zimonjic und Kristina Mladenovic 2:6 verloren, ehe er das Doppel an der Seite von Gaël Monfils gegen Djokovic/Zimonjic 6:5 gewann.

Das indische Team führt die Liga, bei der je einmal in Manila (Philippinen), Singapur, Neu Delhi und Dubai (VAE) gespielt wird, trotz der Niederlage nach neun von zwölf Runden weiterhin an.