Zum Inhalt springen
Inhalt

Tennis Federer spielt wieder «Match for Africa»

Die Wohltätigkeits-Exhibition «Match for Africa» geht in die dritte Runde. Mit dabei ist auch wieder Roger Federer.

Federer und Wawrinka 2014 anlässlich dem Match for Africa.
Legende: Für den guten Zweck 2014 nahm Stan Wawrinka teil. Keystone

Am Dienstag, 22. November, bestreitet Roger Federer seinen dritten «Match for Africa». Der 17-fache Grand-Slam-Champion wird im Zürcher Hallenstadion gegen einen noch zu bestimmenden Weltklasse-Gegner zugunsten seiner Stiftung antreten.

Zuvor mit Nadal und Wawrinka

2010 war Rafael Nadal Federers Partner für die Exhibition, 2014 Landsmann und Olympia-Gold-Partner Stan Wawrinka. Wer diesmal gegen Federer an der Benefizgala auf dem Platz steht, wird im Lauf des Sommers bekannt werden.

Bisher war es immer fantastisch.
Autor: Roger Federer

«Jeder der bisherigen Matches for Africa war fantastisch», schwärmt Federer. «Ich freue mich sehr, erneut vor meinen Fans zu spielen und Mittel für meine Stiftung zu sammeln», so der 34-jährige Basler.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.