Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere 24. Grand-Slam-Triumph: Hingis gewinnt Mixed-Titel an den US Open

Martina Hingis sammelt weiter fleissig Grand-Slam-Titel. An der Seite von Jamie Murray triumphierte sie an den US Open in der Mixed-Konkurrenz. Das Duo schlug Hao-Ching Chan (Taiwan) und Michael Venus (Neus) in 3 Sätzen.

Legende: Video Hingis/Murray holen sich den Titel im Mixed abspielen. Laufzeit 2:03 Minuten.
Aus sportaktuell vom 09.09.2017.
  • Gezittert: Nach dem souveränen Startsatz mussten Martina Hingis und Jamie Murray noch einmal zittern. Sie setzten sich schliesslich nach gut einer Stunde mit 6:1, 4:6 und 10:8 durch. Für Hingis ist es der 2. Mixed-Titel an den US Open nach 2015 (mit Leander Paes).
  • 2. Turnier, 2. Titel: Hingis/Murray bestritten in New York ihr erst zweites gemeinsames Turnier. Bereits in Wimbledon hatte das Duo den Titel geholt.

Hingis und Murray legten ein regelrechtes Startfurioso hin: Nach nur 22 Minuten und 3 Breaks hatten sie den 1. Durchgang gewonnen.

Partie ab 2. Satz ausgeglichen

Erst danach gestaltete sich der Final im Arthur Ashe Stadium ausgeglichener. Hao-Ching Chan und Michael Venus mussten einen ersten Breakvorsprung zwar umgehend wieder preisgeben, mit dem 2. Servicedurchbruch zum 5:4 führten sie aber die Vorentscheidung herbei.

Legende: Video Der beste Punkt des Spiels geht nicht an Hingis/Murray abspielen. Laufzeit 0:35 Minuten.
Aus sportlive vom 09.09.2017.

Das Champions Tiebreak blieb bis zum 7:7 ausgeglichen. Nach dem 3. Minibreak liessen sich Hingis/Murray aber nicht mehr vom Erfolgsweg abbringen und verwerteten nach 69 Minuten den 1. Matchball zum Triumph.

Hingis' Erfolgsgeschichte geht weiter

Hingis baute ihr eindrückliches Palmares damit weiter aus:

  • Für die 36-Jährige ist es bereits der 24. Grand-Slam-Titel.
  • Hingis triumphierte zum 7. Mal im Mixed. Zudem gewann die Ostschweizerin12 Mal im Doppel und 5 Mal im Einzel.

Das Double winkt

Am Sonntag hat Hingis die Chance, auch im Doppel den Titel zu holen. An der Seite von Yung-Jan Chan, der Schwester von Hao-Ching, trifft sie auf das tschechische Duo Hradecka/Siniakova (ab 19:05 Uhr live auf SRF info).

Sendebezug: Livestream www.srf.ch/sport, 09.09.2017, 18:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dorothee Meili (DoX.98)
    Was für ein Sporttag: und als Dessert dieses Doppel! Herzliche Gratulation: wunderbar die Zusammenarbeit von je zwei so unterschiedlichen Sportpersönlichkeiten auf dem Platz. Danke für die Bilder! Und ich wünsche gute Erholung, vielleicht auch noch Physio?! oder sind alle Wunderphysios mit Roger weg? so wie sich Kreuz und Hüften der 37-Jährigen gezeigt haben, braucht es doch unterstützte Erholung. Jedenfalls: alles Gute und viel Kreativität für morgen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen