Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Auftakt in die US Open Laaksonen als einziger Schweizer am Montag im Einsatz

Für den Schweizer geht es in New York am Montag im Hauptfeld los. Golubic, Bencic und Teichmann folgen am zweiten Tag.

Henri Laaksonen.
Legende: Bekommt es in der 1. Runde mit John Millman zu tun Henri Laaksonen. imago images/Archiv

Mit Henri Laaksonen steht der einzige Schweizer im Männer-Tableau an den US Open am Montag im Einsatz. Der 29-Jährige, der sich nach einem 3-Satz-Sieg gegen den Slowenen Blaz Rola (ATP 179) in der dritten Qualifikationsrunde für das Hauptfeld in New York qualifizierte, trifft auf John Millman (ATP 43). Das Duell mit dem Australier findet auf Court 15 um 17:00 Uhr Schweizer Zeit statt (ab 17:10 Uhr live auf SRF zwei).

Video
Laaksonen: «Es waren drei sehr harte Tage»
Aus Sport-Clip vom 28.08.2021.
abspielen

Viktorija Golubic (WTA 45) bekommt es zum Auftakt in Flushing Meadows mit der Kanadierin Bianca Andreescu (WTA 7), der US-Open-Siegerin von 2019 zu tun. Die Schweizerin, die in diesem Jahr in Wimbledon den Viertelfinal erreichte, steht in der Nacht auf Mittwoch im Arthur Ashe Stadium im Einsatz. Der Night-Session-Match auf dem Center Court findet nach der Partie zwischen Novak Djokovic und Holger Rune, welche um 01:00 Uhr Schweizer Zeit angesetzt ist, statt.

Mit Belinda Bencic (WTA 12) und Jil Teichmann (WTA 44) spielen am zweiten Tag der US Open zwei weitere Schweizerinnen. Die Ostschweizerin bestreitet gegen Arantxa Rus (NED) die zweite Partie der Day-Session auf Court 17 und dürfte gegen 19:00 Uhr beginnen. Teichmanns Duell mit Cristina Bucsa (ESP) ist das 3. Spiel auf Court 15 und wird kaum vor 21:00 Uhr starten.

Übersicht US Open

Radio SRF 1, Abendbulletin, 26.08.21, 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen