Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Bacsinszky eröffnet das Geschehen auf dem Centre Court

Wie schon in der Runde zuvor darf Timea Bacsinszky in Roland Garros im grössten Stadion spielen. Sie bestreitet ihre Drittrundenpartie am Samstag um 11:00 Uhr.

Timea Bacsinszky.
Legende: Streckt sich wieder auf dem Hauptplatz Timea Bacsinszky. Keystone

Wie schon am Donnerstag bestreitet Timea Bacsinszky auch am Samstag das 1. Match auf dem Centre Court. Die Gegnerin heisst aber nicht mehr Eugenie Bochard, sondern Pauline Parmentier. Gegen die Französin, die Nummer 88 der Welt, führt die Schweizerin im Head-to-Head mit 2:1.

Die ersten beiden Duelle fanden vor über 10 Jahren statt, der letzte Vergleich ging 2014 ohne Satzverlust an die Schweizerin.

Zum Abschluss der «Djoker»

Nach einem weiteren Frauen-Einzel sowie einer Männer-Partie ist Novak Djokovic auf dem Court Philippe-Chatrier an der Reihe. Der topgesetzte Serbe misst sich mit dem Briten Aljaz Bedene (ATP 66).

Der 7. Tag auf dem Court Philippe Chatrier

Ab 11:00 Uhr
Pauline Parmentier (Fr) - Timea Bacsinszky (Sz)
Gefolgt von
Serena Williams (USA) - Kristina Mladenovic (Fr)
Gefolgt von
Ernests Gulbis (Lett) - Jo-Wilfried Tsonga (Fr)
Gefolgt von
Novak Djokovic (Serb) - Aljaz Bedene (Gb)